Tod der Queen: Emotionales Statement von König Charles III.

Der Tod der Queen berührt derzeit die ganze Welt. Nur kurz nach der Bekanntgabe ihres Todes veröffentlicht Charles ein Statement.

Am Donnerstagabend erreichen uns die News, die sich schon den Tag über angekündigt haben: Die Königin von England ist im Alter von 96 Jahren verstorben, nur rund ein Jahr nach dem Tod ihres Ehemannes.

Charles' emotionales Statement zum Tod seiner Mutter

Aus Prinz Charles wird nun der nächste König von England, und damit ändert sich auch sein Name und er wird zu König Charles III. Am gestrigen Tag sitzt er gemeinsam mit seiner Schwester Anne am Sterbebett seiner Mutter, wie verschiedene Medien berichten.

Kurze Zeit, nachdem seine Mutter verstorben ist, veröffentlichen Charles und der Buckingham Palast ein Statement zum Tod der Queen, unter anderem auf Twitter. Darin schreibt der Thronfolger:

Der Tod meiner geliebten Mutter, Ihrer Majestät der Königin, ist für mich und alle Mitglieder meiner Familie ein Moment größter Trauer.
Wir trauern zutiefst über das Ableben einer geschätzten Herrscherin und einer viel geliebten Mutter. Ich weiß, dass ihr Verlust im ganzen Land, in den Reichen und im Commonwealth sowie bei zahllosen Menschen auf der ganzen Welt tief empfunden wird.
Während dieser Zeit der Trauer und des Wandels werden meine Familie und ich durch unser Wissen um den Respekt und die tiefe Zuneigung, die für die Königin so weit verbreitet war, getröstet und gestärkt.

Wie The Independent berichtet, wird ab dem heutigen Freitag eine zehntägige Staatstrauer angeordnet und der Sarg der Queen soll drei Tage lang aufgebahrt werden.

Mehr zum Thema:

Queen Elizabeth II. ist gestorben

Prinz Charles wird jetzt zum König von England erklärt, wann wird er gekrönt?

So wird sich Prinz Andrews Leben ändern, wenn Charles König wird

Tod der Queen: Welche Royals müssen umziehen, wenn sie stirbt? Tod der Queen: Welche Royals müssen umziehen, wenn sie stirbt?