So wird sich Prinz Andrews Leben ändern, wenn Charles König wird

Prinz Andrew mag zwar der Liebling der Königin oder das am meisten freigestellte Mitglied der königlichen Familie sein, aber das wird sich ändern, wenn Prinz Charles König wird.

Der in Ungnade gefallene Duke of York hat genug getan, um die gesamte königliche Familie in Verruf zu bringen, dennoch ist er nach wie vor eines der wichtigsten und beliebtesten Familienmitglieder der Queen. Jetzt behauptet eine ehemalige BBC-Produzentin, dass sich die Dinge für den angeblichen Lieblingssohn der Königin ändern werden, sobald Prinz Charles an die Macht kommt.

Er wird das Wort "Nein" hören müssen

So äußert sich Sam McAlister, die ehemalige BBC-Produzentin, die Emily Maitlis' Interview mit Prinz Andrew arrangiert hat:

Prinz Andrew tut das, was er tut, weil er noch nie abgelehnt wurde.

Daily Star bestätigt, dass die Königin eine Schwäche für ihn hat und ihm deshalb viel Spielraum lässt. Doch wenn Prinz Charles den Thron besteigt, werden sich die Dinge für den Royal drastisch ändern. McAlister sagt sich weiter:

Es handelt sich um einen Mann, der seit fast 60 Jahren, wie wir alle wissen, der Lieblingssohn der Königin ist. Man hat ihm gesagt, er sei erstaunlich. Er hat noch nie einen Job verloren, er hat noch nie eine schlechte Beurteilung bekommen.

"Prinz Andrew erlaubt sich viele Fehler"

Wahrscheinlich ist er noch nie abserviert worden. Er hat sich noch nie Sorgen um seine Benzinrechnung machen müssen. Die Krise der Lebenshaltungskosten ist kein Problem.

Während des Interviews soll sich der Herzog mehrere schockierende Fehler erlaubt haben. Beispielsweise hat er während des Gesprächs keine rechtliche Vertretung bei sich gehabt.

Lediglich der Kommunikationschef der Königin hat kurz den Raum betreten, alle begrüßt und ihn wieder verlassen. Wenn die Queen also eines Tages ablebt, wird Prinz Andrew unter Charles deutlich disziplinierter und bewachter sein müssen.

Auch interessant:

Prinz Harry: Dieses Erbe von Queen Mom hat er wohl vergessen

Queen Elizabeth II.: Auf diese ungewöhnliche Weise trägt sie ihre Schuhe

Prinz Andrew von Feierlichkeiten in St George’s Chapel ausgeschlossen

Aus dem Englischen übersetzt von Ohmymag UK

Nicht Harry: Diese Royals will Charles als König aus der Familie werfen Nicht Harry: Diese Royals will Charles als König aus der Familie werfen