"The Girl from Ipanema"-Sängerin Astrud Gilberto verstorben

Astrud Gilberto ist tot. Unter anderem ihre Enkeltochter Sofia bestätigte, dass die brasilianische Sängerin im Alter von 83 Jahren verstorben ist. Gilberto wurde berühmt mit dem Song "The Girl from Ipanema".

"The Girl from Ipanema"-Sängerin Astrud Gilberto verstorben
©
"The Girl from Ipanema"-Sängerin Astrud Gilberto verstorben

Die brasilianische Sängerin Astrud Gilberto (1940-2023) ist im Alter von 83 Jahren verstorben. Das hat ihre Enkelin Sofia bei Instagram mitgeteilt. Sie müsse die traurige Nachricht teilen, dass ihre Großmutter nun ein Stern sei - neben ihrem Großvater João Gilberto (1931-2019). Die Sängerin und der Musiker waren von 1959 bis Mitte der 1960er Jahre verheiratet.

Sie sang "The Girl from Ipanema"

Berühmt wurde Gilberto im Jahr 1963 insbesondere durch ihre erste Aufnahme - das Lied "The Girl from Ipanema". Als erste Brasilianerin wurde sie für den Song mit einem Grammy, einem der wichtigsten Preise des Musikgeschäfts, ausgezeichnet. In ihrer langen Karriere folgten unzählige weitere Veröffentlichungen. Sie arbeitete unter anderem auch mit George Michael (1963-2016) und James Last (1929-2015) zusammen.

Auch der Musiker Paul Ricci, laut "New York Times" ein Freund der Familie, bestätigte den Tod Gilbertos. Auf Facebook schrieb Ricci, dass Marcelo, der Sohn der Sängerin, darum gebeten habe, die traurige Nachricht zu veröffentlichen. "Sie war ein wichtiger Teil aller brasilianischer Musik in der Welt und sie hat viele Leben mit ihrer Energie verändert", heißt es in dem Beitrag.

"Mean Girls - Der Girls Club": Die Plastics haben ihren Glanz verloren "Mean Girls - Der Girls Club": Die Plastics haben ihren Glanz verloren