Neues Foto von Prinzessin Charlotte: So groß ist sie schon

Anfang August machen Kate Middleton und Prinz William auf eine Organisation aufmerksam, die sich für den Schutz von Schmetterlingen einsetzt. Zu diesem Anlass postet das royale Paar ein Bild von Töchterchen Charlotte, die ziemlich groß geworden ist.

Neues Foto von Prinzessin Charlotte: So groß ist sie schon
Weiterlesen
Weiterlesen

Von den elf Urenkelkindern der Queen haben nur drei einen royalen Status: George, Charlotte und Louis. Die Kinder von Prinz William und Kate Middleton sind daher verständlicherweise für die britische Bevölkerung sehr interessant, doch die Eltern beschützen ihre Sprösslinge mit Argusaugen.

Nur ganz selten posten die Cambridges Bilder von ihren Kindern in den sozialen Netzwerken und sorgen damit stets für viel Begeisterung. So auch der jüngste Beitrag des royalen Paars, welcher Töchterchen Charlotte zeigt, wie sie mit Schmetterlingen spielt. Ein unglaublich niedliches Bild, das sie den Fans der Krone nicht vorenthalten wollen. Doch seht selbst in unserem Video.

Kate und William für die Schmetterlinge

Mit dem Foto wollen Kate und William auf den Umwelt- und Tierschutz aufmerksam machen, insbesondere für den Schutz des Admiral-Schmetterlings. Unter das Bild schreiben sie:

Die Organisation "Save Butterflies" ruft uns alle dazu auf, diese unglaublichen Kreaturen zu zählen - nicht nur, weil sie wunderschön sind, sondern auch extrem wichtig. Sie spielen eine bedeutende Rolle in unserem Ökosystem, als Bestäuber aber auch als Glied der Nahrungskette.

Prinzessin Charlotte erobert die Herzen

Doch was vor allem die Aufmerksamkeit der Internetnutzer:innen weckt, ist das hübsche Gesicht von Prinzessin Charlotte, die seit ihrem letzten öffentlichen Auftritt beachtlich gewachsen ist. Immerhin ist die kleine Schwester von Prinz George schon sechs Jahre alt.

Die Royal-Fans sind jedenfalls hin und weg und kommentieren fleissig Dinge wie "So süß. Die Welt in so kleinen Händen.", "Charlotte ist auf dem Foto so süß." oder "Sie sieht aus wie Prinzessin Diana, als sie klein war." Wir können die Begeisterung nur zu gut verstehen.