Royales Vorbild: Kate Middleton macht sich für guten Zweck an die Gartenarbeit
Royales Vorbild: Kate Middleton macht sich für guten Zweck an die Gartenarbeit
Weiterlesen

Royales Vorbild: Kate Middleton macht sich für guten Zweck an die Gartenarbeit

Am letzten Wochenende zeigt sich Kate Middleton auf Instagram bei einer ungewöhnlichen Arbeit. Wir zeigen euch die arbeitende Herzogin, die für den guten Zweck selbst Hand anlegt.

Wie könnte sich eine Herzogin die Zeit vertreiben? Kate Middleton gab auf diese Frage eine etwas überraschende Antwort. Tatsächlich konnte man sie am Samstag, dem 27. Juni 2020 bei der Gartenarbeit beobachten, wie es durch ein Foto auf dem Instagram-Account des Kensington Palace belegt wird. Von Erschöpfung, wie in der Presse behauptet, kann keine Rede sein.

Kate Middleton legt selbst Hand an

Auf den Bildern sieht man Prinz Williams Frau mit den Händen voller Erde, wie sie ein Bäumchen in einem Topf einsetzt. Ein bisschen Gartenarbeit für den guten Zweck. Wie es in der Bildbeschreibung auf Instagram zu lesen ist, nahm Kate Middleton an der Bepflanzung eines Gartens in The Nook teil, einer Einrichtung die sie als Mäzenin für Kinderkrankenhäuser in East-Anglia unterstützt. Die Herzogin arbeitete dabei mit mehreren Familien zusammen.

"Mit Pflanzen, die in der Vorwoche beim Besuch des Fakenham Gartenzentrums gekauft wurden, arbeitete die Herzogin mit einem ehrenamtlichen Gärtner von EACH und einer Familie zusammen, um einen Garten zu bepflanzen, der Kinder und Familien Freude bereiten soll", heißt es in der Beschreibung.

Engagiert und sichtlich stolz

Sehr engagiert und sichtlich stolz auf ihre Arbeit posierte Kate Middleton mit einem Topf mit ihrem frisch gepflanzten Bäumchen, wie ihr im Video sehen könnt. Hättet ihr gedacht, dass ihr Kate Middleton jemals beim Gärtnern sehen würdet? Wir bestimmt nicht! In unserem Video könnt ihr euch selbst von der arbeitenden Herzogin überzeugen...

Von Martin Gerst

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen