Rache an der Ex: Fussballer verschickt für 5.000 Euro SMS, um ihr eins auszuwischen

Rache an der Ex: Fussballer verschickt für 5.000 Euro SMS, um ihr eins auszuwischen

Zwischen Jesé Rodriguez und seiner Ex Aurah Ruiz fliegen die Fetzen! Das beweist Jesé auf beeindruckende Art und Weise, in dem er 5.000 Euro für das Verschicken von SMS ausgibt. Und das hat einen ganz bestimmten Grund.

Ob es Anzeichen gab, dass diese Beziehung nicht halten würde? Wir können es nicht wissen. Doch einer Sache können wir uns sicher sein: Der in den öffentlichen Medien ausgetragene Rosenkrieg zwischen Fußballer Jesé Rodriguez und dem Model Aurah Ruiz könnte hässlicher nicht sein.

Rache per SMS

Auch interessant
So sehen die Miss-Universe-Kandidatinnen ohne Make-Up aus!

Jesé Rodriguez, Fußballspieler bei Paris Saint-Germain, will seiner Ex-Freundin Aurah Ruiz eines auswischen. Sie nimmt an der spanischen Version der Reality-Show Big Brother teil. Schon in der ersten Runde wird sie vom Publikum abgewählt - per SMS. Doch die meisten der SMS stammen von ihrem Ex Jesé. Die Aktion ist ihm 5.000 € wert, so viel muss er hinblättern, um die ganzen SMS verschicken zu können. Und Aurah fliegt tatsächlich hochkant aus der Serie, wie daily star berichtet.

Trennung mit Rosenkrieg

Comeback gibt es für diese Liebe wohl keines mehr. Anfang des Jahres trennen sich der Fußballer und das Model. Doch sie konfrontiert ihn mit schweren Vorwürfen. Er genießt das Partyleben mit seinen Freunden und kümmert sich nicht um ihren gemeinsamen Sohn. Jesé trägt Diamantenketten während sein Sohn nicht einmal genug zu essen hat. Aurah wirft ihrem Ex-Freund vor, falsche Prioritäten zu setzen! Und das obwohl der gemeinsame Sohn seit seiner Geburt 2017 an gesundheitlichen Problemen leidet und immer wieder ins Krankenhaus muss.

• Birgit Meier
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen