Sternzeichen, die im Jahr 2019 alles an den Nagel hängen und neu anfangen

Sternzeichen, die im Jahr 2019 alles an den Nagel hängen und neu anfangen

Wer hat nicht auch schon mal davon geträumt, alles stehen und liegen zu lassen und die alltäglichen Sorgen, die Frustrationen und alle Eintönigkeit des Alltags zu vergessen? Vielleicht gehörst du zu den Sternzeichen, die im Jahr 2019 ihren Traum in Wirklichkeit umsetzen. Alles dazu erfährst du hier.

Dein Leben steuert auf eine Kursänderung hin. Vielleicht kündigst du deinen bisherigen Job, vielleicht findest du eine neue Liebe! Auf jeden Fall steht im Leben dieser zwei Sternzeichen eine große Änderung bevor: 

1. Löwe

Auch interessant
So unterschiedlich sind die beiden Facetten jedes Sternzeichens

Die richtige Gelegenheit hat sich im Jahr 2018 nicht ergeben? Dafür stehen die Chancen hoch, dass die sich im Jahr 2019 ergibt. Es ist nicht deine Art, deine Bedürfnisse zu unterdrücken, stattdessen denkst du oft an deine Interessen und setzt alles daran, diese zu verwirklichen. Die Sterne stehen das ganze Jahr über gut für dich, dass dein Leben eine neue Wendung bekommt. Ob in der Liebe, der Arbeit oder dem Wohnsitz... In allen drei Bereichen wird es einen Neustart geben, der deinen Alltag in Schwung bringen wird. Bist du bereit, die entsprechenden Entscheidungen zu treffen, um endlich das Leben zu führen, das zu dir passt?

2. Wassermann

Du bist ein sehr neugieriges, abenteuer- und reiselustiges Sternzeichen. Es wäre bestimmt nicht das erste Mal, dass du den Kurs änderst. Doch 2019 ist das Jahr gekommen, in dem du die Routine durchbrichst. Ab jetzt musst du nicht länger dein alltägliches Leben ertragen, du nimmst es ab jetzt selbst in die Hand und triffst deine Entscheidungen so, wie es dir dein Herz vermittelt. Vor allem zum Jahresende hin kannst du die Veränderungen am besten umzusetzen. Du denkst darüber nach, dein Leben in der Stadt aufzugeben und die Ruhe auf dem Land oder die jodhaltige Luft in Kleinstädten mit Meeresnähe aufzusuchen. Auch beruflich öffnen sich dir neue Perspektiven. Und was wäre, wenn du sie ernsthaft in Erwägung ziehen würdest? 

• Sophie Kausch
Weiterlesen