Joko & Klaas: "Das Duell um die Welt" geht im Oktober weiter

Joko Winterscheidt, Klaas Heufer-Umlauf und ihre Promi-Teams liefern sich ab Anfang Oktober wieder "Das Duell um die Welt". Bisher sind drei neue Folgen angekündigt.

Joko & Klaas: "Das Duell um die Welt" geht im Oktober weiter
© ProSieben/Nadine Rupp
Joko & Klaas: "Das Duell um die Welt" geht im Oktober weiter

Eines der beliebten Formate der ProSieben-Allzweckwaffen Joko Winterscheidt (44) und Klaas Heufer-Umlauf (39) geht schon bald in eine neue Runde. "Das Duell um die Welt" kehrt am Samstag, dem 7. Oktober, um 20:15 Uhr mit der ersten von drei neuen Folgen zurück, wie der Sender mitteilt.

Die beiden Fernsehmoderatoren schicken ihre Promi-Teams laut einer Pressemitteilung wie gewohnt "auf irrsinnige, atemberaubende, schwindelerregende und gefährliche Reisen in fremde Länder". Derzeit ist aber noch nicht bekannt, welche Prominenten sich diesmal den abgedrehten Herausforderungen stellen werden.

Fans dürfen sich vermutlich auf namhafte Kandidatinnen und Kandidaten freuen. Mit dabei in den vergangenen Staffeln waren unter anderem schon Sängerin Lena Meyer-Landrut (32), ihr Kollege Alexander Klaws (39), Fernsehkoch Tim Mälzer (52), Moderatorin Linda Zervakis (48), Schauspieler Axel Stein (41), Rapper Sido (42) oder Moderatorin und Unternehmerin Verona Pooth (55).

Worum geht es in "Das Duell um die Welt"?

In "Das Duell um die Welt" schicken Winterscheidt und Heufer-Umlauf die Promis in unterschiedlichste Länder, wo sie ungewöhnliche Aufgaben bestehen müssen. Gelingt dies, erspielen sie damit einen Punkt für Team Joko oder Team Klaas. Im Studio stellen sich dann auch die Moderatoren Challenges, bei denen sie weitere Punkte einheimsen können. Wer am Ende der jeweiligen Ausgabe die meisten Zähler verbuchen konnte, wird zum "Weltmeister" ernannt.

In die neue Staffel startet Klaas Heufer-Umlauf als amtierender "Weltmeister". Moderiert werden die Shows von Jeannine Michaelsen (41).

"Duell um die Welt": Diese Promis treten an "Duell um die Welt": Diese Promis treten an