Joko Winterscheidt stürzt ab: Die Folgen seines BMX-Unfalls

Das tat richtig weh! Wegen Jokos BMX-Unfalls musste die neue Show Joko & Klaas gegen ProSieben unterbrochen werden. Und nun gibt es auch noch eine Strafe.

Ihre Show ist inzwischen Kult: Wenn Joko & Klaas gegen ProSieben antreten, dann fiebern Millionen Zuschauer mit. Die skurrilen Aufgaben und Battles des Moderatoren-Duos Joko Winterscheidt (43) und Klaas Heufer-Umlauf (39) sind inzwischen legendär. Zumal die beiden sich damit freie Sendezeit bei Pro7 erspielen, die sie bereits spektakulär nutzten. Doch bei der Auftaktsendung der zweiten Hälfte der fünften Staffel am 18. Oktober 2022 musste Joko ziemlich was einstecken.

Joko: Ärztliche Untersuchung nach dem Sturz

Wie die Bunte berichtet, ist sein BMX-Unfall beim Spiel „Dilemmata“ so schwer, dass die Sendung sogar erst einmal unterbrochen werden muss! Der 43-Jährige hat sich bei dem Sturz den Lenker so unglücklich in den Bauch gerammt, dass eine ärztliche Untersuchung erforderlich wird. Winterscheidt und Heufer-Umlauf hatten sich für die Herausforderung entschieden, mit einem BMX-Rad auf einem Baumstamm entlangzufahren – ohne den Boden zu berühren.

thumbnail
Joko kurz vor dem Sturz. Pro/ / Nadine Ru

Am Ende sind beide an dieser schwierigen Aufgabe gescheitert. Doch für Joko, der auch privat gerne mal mit dem Rad unterwegs ist, heißt es Zähne zusammenbeißen. Trotz sichtlicher Schmerzen macht er nach der kurzen Unterbrechung weiter, was vom Publikum mit donnerndem Applaus honoriert wird. Aktuell macht das Video von Jokos Sturz bei Sender Pro7 Furore.

Joko & Klaas: Beide werden bestraft

Obwohl das beliebte Erfolgsduo von Pro7 sich in den anderen Spielen des Abends in Hochform präsentiert, wird es am Ende sehr knapp. Und das, obwohl sie sich insgesamt vier Vorteile erspielt haben. Die letzte Challenge namens „Bitte wenden“ bringt sie noch einmal an ihre Grenzen – und sie scheitern. Es gelingt Klaas leider trotz bester Maßarbeit nicht, innerhalb der vorgegebenen Zeit von sieben Minuten, ein Auto auf engstem Raum zu wenden. Schade!

Das Ergebnis dieses Abends ist ernüchternd für die beiden TV-Helden, die wirklich wieder alles gegeben haben: Sie erspielen sich keine 15 Live-Sendeminuten von Pro7, sondern kassieren zu allem Überfluss auch noch eine Bestrafung. Drei Tage lang moderieren sie nun abends ab 19:05 Uhr die Sendung „Galileo“, insgesamt bis Freitag.

Beim Staffelstart ist Joko noch euphorisch.

Auch interessant:

Für einen bestimmten Mann lässt Lena alles stehen und liegen

Carmen und Robert Geiss: Tochter Shania baut Autounfall ohne Führerschein

Narumol: Nach Unfall dem Tod ganz nah

Trotz Trennung von Klaas: Joko Winterscheidt hat einen Grund zum Lachen Trotz Trennung von Klaas: Joko Winterscheidt hat einen Grund zum Lachen