Kultserie von Bruce Willis wird gestreamt: Familie ist "überglücklich"

Eine frohe Nachricht für Fans: "Das Model und der Schnüffler", die Kult-Comedyserie mit Bruce Willis, ist jetzt beim US-Streamingdienst Hulu zu sehen. Seine Familie freut sich riesig über die Rückkehr der Serie aus der Versenkung.

Kultserie von Bruce Willis wird gestreamt: Familie ist "überglücklich"
© imago/Everett Collection
Kultserie von Bruce Willis wird gestreamt: Familie ist "überglücklich"

Mit der erfolgreichen Comedy-Serie "Das Model und der Schnüffler" schaffte der US-Schauspieler Bruce Willis (68) in den 1980er-Jahren seinen Durchbruch. Von 1985 bis 1989 verkörperte er darin den witzigen, aber etwas einfältigen Detektiven David Addison und setzte damit den Grundstein für seine weitere, erfolgreiche Karriere. Doch in den letzten Jahren geriet die Serie, die im Original schlicht "Moonlighting" heißt, immer mehr in Vergessenheit. Das lag vor allem auch daran, dass die ABC-Reihe nicht bei den gängigen Streamingdiensten verfügbar war.

Das ändert sich nun: Wie das "People"-Magazin von Tochter Rumer Willis (35) erfuhr, hat der US-amerikanische Streaminganbieter Hulu die Serie mittlerweile in sein Programm aufgenommen. "Wir waren ekstatisch, mehr als ekstatisch, weil wir die Serie bislang buchstäblich immer nur von Videoband gesehen haben", so Rumer Willis. Die ganze Familie sei jetzt aber "überglücklich", dass die ursprüngliche Paraderolle von Bruce Willis für die breite Masse wieder zugänglich gemacht wurde.

"Das Model und der Schnüffler" lief erst ab 1990 in Deutschland

"Mein Vater hatte einen Schrank, der bis zum Rand mit allen Episoden auf Videokassetten gefüllt war", so Willis. Es sei jetzt eine große Freude, die einzelnen Folgen nicht mehr umständlich auf YouTube suchen zu müssen, sondern sie immer wieder ansehen zu können.

Von "Das Model und der Schnüffler" wurden insgesamt 67 Folgen in fünf Staffeln gedreht. In Deutschland wurde die Serie erst nach dem offiziellen Ende ab März 1990 auf RTL plus gezeigt. An der Seite des mittlerweile an Demenz erkrankten Bruce Willis übernahm Schauspielerin Cybill Shepherd (73) die weibliche Hauptrolle. Für Willis war es nach einigen kleinen Serienrollen der Auftakt in seine große Hollywood-Karriere. Noch parallel zur Serie schlüpfte er 1988 in "Stirb langsam" in seine wohl ikonischste Rolle des Polizisten John McClane.

Joey Kelly & seine Familie: Ihre abenteuerliche Doku-Soap startet bald Joey Kelly & seine Familie: Ihre abenteuerliche Doku-Soap startet bald