"Let's Dance: Die große Profi-Challenge": Die Gewinner der Sonderfolge

"Die große Profi-Challenge" von "Let's Dance" hat ein klares Siegerpärchen zu Tage gefördert, das sich für die kommende Staffel über einen wertvollen Bonus freuen darf.

"Let's Dance: Die große Profi-Challenge": Die Gewinner der Sonderfolge
©
"Let's Dance: Die große Profi-Challenge": Die Gewinner der Sonderfolge

Nachdem die regulären Folgen in der vergangenen Woche ihr großes Finale und in Person von Anna Ermakova (23) den "Dancing Star 2023" gefunden haben, stand an diesem Freitagabend (26. Mai) noch das Special "Let's Dance: Die große Profi-Challenge" an. Neun Profipaare traten bei RTL (auch via RTL+) gegeneinander an, darunter zwei besondere Paarungen: Christina Luft (33) und Isabel Edvardsson (40) wirbelten als reines Frauen-Team über das Parkett, Vadim Garbuzov (36) und Andrzej Cibis (35) bildeten ein männliches Doppelgespann.

Da die Jury wohl neunmal die 30 Punkte ausgepackt hätte, bestimmte bei der "Großen Profi-Challenge" nur das Publikum über das Siegerpaar - Joachim Llambi (58), Motsi Mabuse (42) und Jorge González (55) waren also ausschließlich fürs Schwärmen engagiert worden. Nur für die Kür traten die Profis aber nicht an: Das Siegerpaar wird bei der nächsten "Let's Dance"-Staffel das Opening der Auftaktfolge durchchoreografieren dürfen. Und auch die Promis, die ihnen dann zugelost werden, profitieren: Die beiden Profis erhalten einen Bonus-Juryranking-Punkt. Diesen, sollten sie in der nächsten Staffel überhaupt mittanzen, versteht sich, dürfen sie bis zur vierten Folge einlösen.

Aus neun mach drei Tanzpaare

Die Entscheidung des Abends fiel schließlich im Dance-off der drei Paare mit den meisten Zuschauer-Punkten. Malika Dzumaev (32) und Zsolt Sándor Cseke (35) traten gegen Kathrin Menzinger (34) und Valentin Lusin (36) sowie gegen das Männer-Duo Vadim Garbuzov und Andrzej Cibis an. Am Ende wählten die Zuschauerinnen und Zuschauer Malika und Zsolt zum Siegerpaar.

Für dieses Jahr ist es das mit "Let's Dance" gewesen - zumindest im TV. Wer einige der Promis und Profis der diesjährigen Staffel noch einmal hautnah sehen will, kann dies ab November tun. Dann beginnt "Let's Dance: Die Live-Tournee 2023".

Joachim Llambi: "Let's Dance" hat ihn nicht reich gemacht Joachim Llambi: "Let's Dance" hat ihn nicht reich gemacht