Love Island: Zwei der Kandidaten sind Wiederholungstäter
Love Island: Zwei der Kandidaten sind Wiederholungstäter
Love Island: Zwei der Kandidaten sind Wiederholungstäter
Weiterlesen

Love Island: Zwei der Kandidaten sind Wiederholungstäter

Von der Redaktion

Zwei Kandidaten der gerade angelaufenen zweiten Staffel von „Love Island“ flimmerten schon früher über die Bildschirme.

Am Montagabend startete die zweite Staffel der Kuppelshow „Love Island“ und auf Mallorca wird wieder geflirtet was das Zeug hält. Ein Mann und eine Frau sind aber keine Unbekannten in der Reality-TV-Welt. Während für die anderen 10 Kandidaten das Showbusiness Neuland ist, kennen diese beiden bereits das Rampenlicht.

Sie arbeitete mit Heidi Klum zusammen

Model-Mama Heidi Klum nimmt 2011 das Model-Küken Natascha Beil unter ihre Fittiche. Die heute 28-jährige Hessin macht damals bei Heidis Show Germany's Next Topmodel mit und landet auf dem 13. Patz. Der große Erfolg bleibt allerdings aus und so arbeitet sie heute als Friseurmeisterin im Frankfurter Raum. Jetzt soll es bei ihr aber wieder bergauf gehen. Nach Ausstrahlung der Sendung bekommt sie über Nacht 1000 neue Follower auf Instagram und ihr Gesicht wird zukünftig jeden Abend in der RTL II-Sendung über die Bildschirme flimmern.

Auf die Frage, ob Natascha die Sendung nur nutze, um wieder einen Fuß in die Tür der Promi-Welt zu kriegen, antwortet sie der Gala: „Wenn ich promigeil wäre, hätte ich direkt im Anschluss [an GNTM] eine neue Show gemacht. Mittlerweile liegt da so viel Zit dazwischen, das Format hat jetzt im Moment einfach gepasst!

Auch dieser Mann ist kein Unbekannter

Viele Mädels haben diesem hübschen Mann wahrscheinlich schon hinterher geschmachtet, denn auch ihn kennt man bereits aus dem TV. Der Kieler Till Adam (29) ist 2015 schon im Fernsehen zu sehen. Damals ist er Kandidat im RTL-Format „Die Bachelorette“ und versucht dort das Herz der schönen Alisa Persch zu erobern. In Folge zwei ist aber bereits Schluss für ihn und er bekommt keine Rose von der schönen Bachelorette.

Ob er diesmal mehr Glück mit der Liebe hat? An Selbstbewusstsein mangelt es ihm jedenfalls nicht, zum Vergnügen der Zuschauer sagt Till in der ersten Folge von sich selber: „Man nennt mich auch Arielle, die Meerjungfrau - halb Mensch, halb Schwanz.“

Wie es mit den beiden weitergeht und ob sie die große Liebe finden, werden wir in nächster Zeit täglich um 22.15 auf RTL II verfolgen können.


Mehr
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen