Frisch verliebt: Danni Büchner legt ihren Ehering ab
Frisch verliebt: Danni Büchner legt ihren Ehering ab
Frisch verliebt: Danni Büchner legt ihren Ehering ab
Weiterlesen

Frisch verliebt: Danni Büchner legt ihren Ehering ab

Von Pia Karim

Jens Büchner ist vor zwei Jahren gestorben. Jetzt hat seine Witwe Danni endlich wieder einen neuen Freund und legt für ihn extra den Ehering ab.

Danni Büchner ist seit zwei Jahren Witwe und hat es seitdem nicht leicht gehabt: Die fünffache Mama muss ihre Kinder alleine erziehen, die Faneteria am Leben erhalten und hat auch sonst eine Menge um die Ohren.

Ennesto kommt auf die Insel

Umso erfreulicher ist die Nachricht, dass Danni endlich wieder einen festen Freund hat und glücklich ist mit Ennesto Monté. In der gestrigen Folge von Goodbye Deutschland wurde gezeigt, wie Danni sich auf seinen ersten Besuch bei ihr auf Mallorca vorbereitet.

Natürlich gibt es vorab etwas Zoff mit den Kindern und Danni macht klare Ansagen, was das Putzen betrifft, denn für ihren Ennesto soll alles picobello aussehen! Sogar die Haustiere bekommen den Befehl, heute Nacht nicht ins Bett zu hüpfen.

Abholen vom Flughafen

Dann ist der große Moment gekommen und die 42-Jährige holt ihren Freund vom Flughafen ab. Sie ist aufgeregt wie ein Teenie und freut sich schon total, gleich ihren Liebsten zu sehen:

Ich kann gar nicht glauben, dass ich ihn jetzt abhole, offiziell als Freundin. Mein kleines Herzchen hüpft ein bisschen hin und her.

Wiedersehen auf Mallorca

Und nicht nur Danni freut sich riesig über ihr Wiedersehen, Ennesto ist genauso hin und weg und versteht sich noch dazu total gut mit Dannis Kids. In der Sendung erklärt der 45-Jährige noch einmal, wie ihre Lovestory entstanden ist:

Manchmal passieren Sachen, die man nicht gut steuern kann. Ich war mit Jens und Danni befreundet, wir hatten einfach ein gutes Verhältnis. Später haben die Gefühle eine andere Richtung genommen.

Der Ehering fehlt

Was vielen Zuschauern bis hierhin vielleicht schon aufgefallen ist: Danni trägt ihren Ehering nicht mehr! Bis jetzt hat sie ihn stets am Ringfinger getragen, damit ist jetzt aber Schluss! Die Auswanderin erklärt:

Ich habe ihn an einen sicheren Ort gebracht. Ich fühle mich nicht wohl gegenüber Jens, dass an der Hand, an der mein Ehering ist, ein Fremder meine Hand nimmt. Aber auch nicht gegenüber Ennesto, meine Hand zu nehmen, wo immer mein Ehering ist.

Also ein echter Liebesbeweis, sowohl für Jens als auch für Ennesto! Heiraten und weitere Kinder will das Paar laut Ennesto erstmal nicht. Stattdessen wollen sie einfach nur die schöne Zeit zusammen genießen. Und das ist ja auch das Wichtigste!


Mehr
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen