König Felipe und Königin Letizia: Süße Pärchenfotos!

König Felipe VI. und Königin Letizia fahren am Montag mit dem Bus, um den 75. Jahrestag der Madrider Verkehrsgesellschaft zu begehen.

König Felipe und Königin Letizia: Süße Pärchenfotos!
Weiterlesen
Weiterlesen

Felipe VI. und seine stets gut gekleidete Letizia haben sich an diesem Montag sehr innig gezeigt, als sie mit dem Stadtbus eine 45-minütige Fahrt unternehmen, um den 75. Jahrestag der Städtischen Verkehrsbetriebe von Madrid zu feiern.

thumbnail
König Felipe und Königin Letizia Getty Images

Der König und die Königin fahren mit der Linie 001 von Cibeles aus zum Sitz des Unternehmens in Carabanchel und mischen sich unter die anderen einheimischen Fahrgäste.

Gesten der Zuneigung

Der König gesteht gegenüber der spanischen Nachrichtenagentur EFE, dass er zum ersten Mal mit einem Stadtbus fahre. Während der Fahrt gibt es auch Momente, die Anlass zu vielen Kommentaren geben.

thumbnail
Felipe und Letizia Getty Images

Darunter ist auch das Bild, auf dem die modebewusste Letizia auf dem Schoß des Königs zu sitzen scheint. Ein eher ungewöhnliches Bild, denn es ist nicht üblich, den König und die Königin in einer so zärtlichen und engen Haltung zu sehen.

Nur eine Illusion

Dieses Foto ist jedoch eine optische Täuschung, da es von einem niedrigen Winkel aus aufgenommen wurde, sodass der Eindruck entsteht, dass Letizia auf dem Schoß ihres Mannes sitzt.

Trotz der optischen Täuschung spürt man anhand der Bilder doch die Liebe und Zärtlichkeit, die der König und die Königin - die versuchen, die Monarchie zu retten - während der gesamten Reise ausstrahlen, fernab von den üblichen Protokollen und der Etikette. Sie nutzen sogar die Gelegenheit, Fotos mit einigen der Fahrgäste zu machen.

Bei ihrer Ankunft im EMT-Transportzentrum machen sie ein Gruppenfoto mit den Mitarbeitenden und besichtigen fünf alte Fahrzeuge. Auch hierbei tauschen die beiden zärtliche Gesten aus, was Gerüchte um eine mögliche Ehekrise wohl endgültig ausgeräumt haben dürfte.