Lauren Ridloff in "Eternals": Gehörlose Schauspielerin schafft es bis ganz nach oben

Lauren Ridloff wurde durch ihre Rolle in dem Film Eternals bekannt. Wir werfen einen Blick zurück auf den Werdegang einer der ersten gehörlosen Schauspielerinnen im Marvel-Universum.

Lauren Ridloff in "Eternals": Gehörlose Schauspielerin schafft es bis ganz nach oben
Weiterlesen
Weiterlesen

Der am 3. November in die Kinos gekommene Blockbuster Eternals hat viel von sich reden gemacht. Vor allem ein Charakter zieht die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit auf sich: Makkari, die von Lauren Ridloff gespielte Figur. Man muss sagen, dass die Schauspielerin einen außergewöhnlichen Lebenslauf hat!

Wer ist Lauren Ridloff?

Lauren wurde in Chicago in einer hörenden Familie mit afroamerikanischen und mexikanischen Wurzeln geboren. Sie wächst in einem sehr künstlerischen Umfeld auf. Ihre Mutter ist Lehrerin an der Kunsthochschule, ihr Vater ist Pianist und ihre beiden Schwestern sind Tänzerinnen bzw. Choreografinnen.

Während ihrer gesamten Kindheit fühlt sie sich oft allein, da sie nicht von Menschen umgeben ist, die ihre Situation verstehen können. Mit 13 Jahren hört sie auf, zu sprechen, weil sie von anderen Teenager:innen wegen ihrer Aussprache verspottet wird.

Im Jahr 2000 wird sie im Alter von 22 Jahren zur Miss Deaf Amercia (zu deutsch: Taube Miss Amerika) gekürt. Dies ist das zweite Mal, dass eine Afroamerikanerin diesen Titel gewinnt.

Eine Schauspielerin mit wachsendem Erfolg

Lauren beginnt ihre Karriere als Schauspielerin am Theater. Für ihre Rolle in Gottes vergessene Kinder spricht sie nach 17 Jahren zum ersten Mal wieder, nachdem sie als Teenager schlechte Erfahrungen gemacht hat.

Für dieselbe Rolle wird sie bei den renommierten Tony Awards, der Preisverleihung für amerikanische Theateraufführungen, als beste Schauspielerin ausgezeichnet. Dann geht ihre Karriere dank der Serie The Walking Dead, in der sie die Rolle der Connie spielt, steil bergauf.

Inzwischen ist sie Teil der Marvel-Familie, da sie in Eternals an der Seite von Salma Hayek und Angelina Jolie die Figur Makkari verkörpert. Damit hat sie es bis ganz an die Spitze geschafft!

Ihr Engagement

Die Schauspielerin, die inzwischen Mutter von zwei gehörlosen Kindern ist, kämpft dafür, Klischees zu durchbrechen und zu zeigen, dass sie nicht nur auf ihre Herkunft und ihre Gehörlosigkeit reduziert werden will. Im Interview mit Variety sagt sie:

Ich habe das Gefühl, dass ich mein ganzes Leben lang nie etwas gesehen habe, das der Realität dessen, was ich bin, auch nur annähernd gerecht wurde: eine Frau, eine Person of Color, eine Gehörlose.

Sie ist zu einem echten Vorbild für die gehörlose Gemeinschaft geworden und verkörpert Fortschritt und Inklusion in der Filmwelt. Eine wirklich starke Frau!

Roseanne: Was wurde aus Roseanne Barr aus der gleichnamigen TV-Serie? Roseanne: Was wurde aus Roseanne Barr aus der gleichnamigen TV-Serie?