Laut Bericht: Olaf Scholz bekommt eine Gehaltserhöhung, er knackt die 30.000 Euro

Im Bundestag dürfte die Stimmung morgen besonders gut sein: Die Bezüge für Abgeordnete sollen angehoben werden.

Laut Forbes erreicht die Inflation im Mai 2022 "mit 7,9 Prozent im Vergleich zum Vorjahr 2022 ihren Höchststand seit der Wiedervereinigung". Zumindest im Bundestag dürften Politiker:innen aufatmen: Die Diäten werden laut Focus am 1. Juli erhöht. Davon profitiert auch der Bundeskanzler.

Ein ordentliches Gehalt

Die Bild berichtet, dass die Bezüge für Abgeordnete angeblich "um 310,40 Euro auf 14 906,68 Euro" ansteigen sollen. Olaf Scholz soll den Berichten zufolge in Zukunft 30.139,81 Euro erhalten, Außenministerin Annalena Baerbock und Wirtschaftsminister Robert Habeck immerhin noch 25.573,08 Euro.

Beim Gehalt bleibt es nicht

Laut Augsburger Allgemeine erhalten Bundeskanzler:innen aber nicht nur ihr Gehalt, sondern können u. a. auch mit Ortszuschlägen oder Dienstaufwandsentschädigungen rechnen.

Die meisten Politiker:innen dürften gut ausgelastet sein. Wer meint, er oder sie sei es nicht, muss allerdings aufpassen: Bundesminister:innen und Kanzler:innen ist es untersagt, einfach nebenbei Geld zu verdienen. Dazu schreibt das Grundgesetz:

Der Bundeskanzler und die Bundesminister dürfen kein anderes besoldetes Amt, kein Gewerbe und keinen Beruf ausüben und weder der Leitung noch ohne Zustimmung des Bundestages dem Aufsichtsrate eines auf Erwerb gerichteten Unternehmens angehören.

Wer mehr zu Olaf Scholz erfahren möchte, kann sich unser Video ansehen.

Mehr Informationen:

"Sei schlau, stell dich dumm": So viel Geld besitzt Daniela Katzenberger wirklich

Immer noch Millionär nach Steuerhinterziehung? So reich ist Uli Hoeneß angeblich noch

Konny und Manu: Wie hoch ist das Vermögen der Reimanns wirklich?

Wertvolle Euro- und Cent-Münzen: Hoher Sammlerwert von Geld-Münzen aus anderen Ländern Wertvolle Euro- und Cent-Münzen: Hoher Sammlerwert von Geld-Münzen aus anderen Ländern