Lena Meyer-Landrut unter Tränen: "Das ist irreparabel für eine Beziehung"
© Franziska Krug / Kontributor@Gertty Images

Lena Meyer-Landrut unter Tränen: "Das ist irreparabel für eine Beziehung"

Die Sängerin veröffentlicht ein Video auf Instagram, in dem sie sich emotional wie selten zeigt und über eine der wichtigsten Beziehungen in ihrem Leben spricht - ihre Beziehung zu einer Frau!

Lena Meyer-Landrut und Charlotte Roche sind schon lange befreundet. Wie bei jeder Freundschaft haben auch die beiden Höhen und Tiefen durchlebt. Erst im Dezember hat Lena ein Bild von sich mit ihrer BFF gepostet. Darunter schreibt Charlotte: Ich liebe dich, Lena.

So haben sie sich kennengelernt

Aber damit nicht genug, denn am ersten Weihnachtsfeiertag postet Lena erneut einen Freundschaftsbeweis. In einem Video, das viereinhalb Minuten lang ist und den Titel It takes Two - Lena & Charlotte - Folge 1 trägt, erzählen die beiden Frauen von ihrer Freundschaft. Sie sprechen darüber, wie sie sich kennengelernt haben und Lena verdrückt am Ende des Videos sogar ein paar Tränchen.

Die beiden lernen sich bei der Stock Car Crash Challenge kennen. Sie erzählen im Video, dass sie sich auf Anhieb gut verstanden haben. Charlotte, die mit ihrer Familie als Zuschauer im Publikum sitzt, ist damals schon total beeindruckt von Lena. Deshalb ist sie auch begeistert, als sie Lena kennenlernen darf: "Lena zu sehen im echten Leben war für uns so wie Minnie Maus und Micky Maus zusammen zu sehen."

Die beiden sind unzertrennlich

Das ist der Beginn einer wunderbaren Freundschaft. Praktisch ist auch, dass die beiden nicht nur in derselben Stadt wohnen, sondern auch nur fünf Minuten zu Fuß bis zur anderen brauchen. Durch diese physische und emotionale Nähe werden die beiden schnell zu einem Dream-Team.

Auch Lena spricht über den Anfang ihrer Freundschaft. Sie habe Charlotte nicht aus den Medien gekannt, fand die Autorin aber sofort "einfach cool". Charlottes Witze und ihre offene Art haben Lena sofort gefallen. "Dir war alles egal. Und das fand ich irgendwie geil", sagt die Sängerin.

View this post on Instagram

🖤@chailatte_roche

A post shared by Lena (@lenameyerlandrut) on

Lena bricht in Tränen aus

Charlotte habe ihr beigebracht mutig zu sein und ihre Ziele zu verfolgen. Sie habe viel von der Autorin gelernt. An dieser Stelle des Videos wird Lena emotional und ihr kommen die Tränen. Sie sagt: "Das find' ich eigentlich das Coolste an dir. Dass dir alles egal ist einfach."

Am zweiten Weihnachtsfeiertag veröffentlicht Lena den zweiten Teil der Mini-Serie. Dort ist sie immer noch am Weinen und kündigt schon einmal an, dass es wieder zu Tränenausbrüchen kommen könnte. Aber dann wird sie ernst und spricht über eine schlimme Phase, die sie gemeinsam mit Charlotte durchgemacht hat:

Was wir ein Jahr lang durchgemacht haben, wo jeder Mensch sagen würde, das ist irreparabel für eine Beziehung. Das kann man nicht reparieren, das ist so schlimm gewesen.
View this post on Instagram

🖤 @chailatte_roche

A post shared by Lena (@lenameyerlandrut) on

"Viel Kritik"

Worum es dabei genau geht, verraten die beiden Power-Frauen aber nicht. Scheinbar hat diese Phase die beiden aber noch enger zusammengeschweißt. In diesem Teil verrät nun auch Charlotte, was sie an Lena so schätzt. "Bevor ich dich kannte war ich viel härter, zu anderen und zu mir."

"I love you": Body-Positivity-Ikone Lizzo feiert ihren Körper
Auch interessant
"I love you": Body-Positivity-Ikone Lizzo feiert ihren Körper

Die beiden sind zueinander aber auch sehr offen und sagen sich immer, was sie voneinander denken: "Menschlich und beruflich haben wir aneinander viel Kritik. Und das können wir gut wegstecken."

Diese Videos sind der Beweis für eine wundervolle Freundschaft, die wohl noch das ganze Leben lang halten wird - man kann es den beiden sympathischen Frauen nur wünschen!

Sarah Kirsch
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen