Lola Weippert: Bei heißem Date in Südafrika beklaut!

Lola Weippert gönnt sich ihre wohlverdienten Ferien in Kapstadt. Da darf ein kleiner Urlaubsflirt auch nicht fehlen. Doch der entpuppt sich als ein großer Fehler...

Moderatorin Lola Weippert verbringt die Weihnachtszeit in Südafrika. Auf Instagram beglückt sie ihre Fans mit traumhaften Urlaubsfotos aus Kapstadt, die neidisch machen können. Doch dann schockiert sie ihre Follower:innen mit einer verrückten Story.

Kuss mit Folgen

Ein kleiner Flirt im Urlaub gehört natürlich auch dazu. Und so kommt es, wie es kommen muss und Lola knutscht mit einem Mann. Doch dieser Kuss sei der "teuerste Kuss" ihres Lebens gewesen. In ihrer Story erklärt sie, was passiert ist:

Wir waren mit ein paar Leuten unterwegs und dann war ich gerade mit einem Typen beschäftigt und gucke danach in meine Tasche und sehe schon, sie ist offen.

Zu Lolas Pech wurde tatsächlich etwas aus ihrer Tasche gestohlen: Ihr Handy. Ausgerechnet das neue iPhone, dass noch nicht mal ein Monat in ihrem Besitz war. Wie ärgerlich!

Handy geklaut!

Weippert fällt sogar doppelt auf den:die Täter:in rein. Er ist flinker als sie. Bevor Lola die 25-Jährige das Smartphone als gestohlen melden kann, hat er:sie bereits eine Geldsumme überwiesen. Denn alles was dafür benötigt wird, ist der Entsperrcode:

Ich habe Apple Pay auf dem Handy und sobald der Dieb den Entsperrcode weiß, kann er Geld transferieren. Man braucht keine Face ID, um Geld vom Handy zu versenden.

Kurze Zeit später bekommt ihre Schwester bereits Nachrichten von Lolas Handy, dass jemand es gefunden habe. Aber das ist eine Falle: Es ist der:die Dieb:in, die der Schwester schreibt. Schließlich muss die Moderatorin sich eingestehen, dass sie rund 2.000 Euro verloren habe.

Aber Weippert nimmt das mit Humor. "Indirekt habe ich irgendeiner fremden Person ein iPhone geschenkt. Es fühlt sich ein bisschen an wie so eine kleine Spende", scherzt sie.

"Wir haben unseren Körper nur einmal, lasst euch checken": Lola Weippert leidet unter Endometriose "Wir haben unseren Körper nur einmal, lasst euch checken": Lola Weippert leidet unter Endometriose