Schock beim Videodreh: Sarah Lombardi muss mit Alessio ins Krankenhaus
Schock beim Videodreh: Sarah Lombardi muss mit Alessio ins Krankenhaus
Schock beim Videodreh: Sarah Lombardi muss mit Alessio ins Krankenhaus
Weiterlesen

Schock beim Videodreh: Sarah Lombardi muss mit Alessio ins Krankenhaus

Von Pia Karim

Sarah Lombardi ist am Wochenende dabei, zwei Musikvideos zu drehen, als sie plötzlich die Dreharbeiten unterbrechen muss - Grund dafür ist ihr Söhnchen Alessio, der dringend ins Krankenhaus gebracht werden muss.

Auf Instagram verkündet Sarah Lombardi, dass sie gerade dabei ist, zwei Musikvideos zu drehen - dann folgt jedoch die Schock-Nachricht: Sarah muss mit Sohn Alessio ins Krankenhaus, weil sich der Fünfjährige am Set verletzt hat.

Alessio verletzt sich am Set

Die Sängerin lässt sofort alles stehen und liegen und schnappt sich den Kleinen, um auf direktem Wege mit ihm ins Krankenhaus zu fahren. Nach einem anfänglichen Schock geht jedoch letztendlich alles gut, wie die 28-Jährige erzählt:

Mein kleiner Schatz hat sich gestoßen und hat eine Platzwunde hier über der Augenbraue gehabt.

Natürlich habe sich die junge Mutter "total erschrocken". Der Arzt vor Ort habe ihr dann empfohlen, die Wunde zu kleben, "damit da keine Narbe bleibt". Alessio, der mit einem Herzfehler auf die Welt gekommen ist, sei ein richtiger "Wirbelwind". Bei "Kindern, die halt auch viel Power haben", könne das nun einmal passieren, so die Sängerin weiter.

Sarah, wie sonst auch, erklärt zuletzt wieder, dass ihr Sohn Alessio, der aus ihrer früheren Ehe mit Sänger Pietro Lombardi stammt, ihr "Ein und Alles" sei. Familie sei und bleibe das Wichtigste im Leben. In derlei Momenten werde man stets daran erinnert, so die Brünette weiter.

Pietro Lombardi steht hinter neuer Beziehung seiner Ex-Frau

Mittlerweile ist Sarah Lombardi seit einem Jahr mit dem Fußballspieler Julian Büscher liiert, im November 2020 gibt das Paar seine Verlobung bekannt. Bereits vorher wurde schon viel über Sarahs und Julias Zukunft gemunkelt. Doch als ihr Ex hegt Pietro Lombardi Sarah gegenüber keine negativen Gefühle, im Gegenteil. Der 28-Jährige wünscht seiner Ex-Frau mit ihrem Neuen nur das Beste, wie er auf Instagram erklärt:

Wir sind jetzt keine besten Freunde, aber passt alles. Muss ja, er lebt mit Sarah und mein Sohn lebt bei Sarah. Heißt, man sollte versuchen, sich gut zu verstehen. Also passt alles, aber Papa ist und bleibt Boss. Ist echt ein Lieber, wirklich. Hoffe, das hält lange mit den zwei.

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen