Blondie Bennet tut alles, um dumm wie eine Barbie zu sein

Blondie Bennet tut alles, um dumm wie eine Barbie zu sein

Blondie Bennett hat es sich zum Lebensziel gemacht, eine lebendige Barbie zu werden. Deshalb unternimmt sie alles Denkbare, um so nah wie möglich an ihr Ideal ranzukommen, sogar Hypnose-Sitzungen, um ihren IQ zu verringern.

Die 42-jährige Kalifornierin Blondie Bennett macht ihrem Namen mit den strohblonden Haaren alle Ehre. Aber man könnte sie auch Barbie Bennett nennen, denn genau das ist ihr Traum: So zu sein wie Barbie. Dafür hat sie bereits einige Schönheitsoperationen wie Botox-Injektionen, Wangenimplantate und Lippenvergrößerungen hinter sich. Die größte Baustelle ist aber wohl ihre Oberweite, denn sie hatte bisher ganze fünf Brustoperationen - und liegt mittlerweile bei einer Körbchengröße von 80 O!

Life in plastic, it's fantastic 

Sie tut alles dafür, um so künstlich wie möglich zu sein. Sie will sich, laut eigener Aussage, in eine Puppe aus hundert Prozent Plastik verwandeln. Um ihrem Idol so nah wie möglich zu kommen, versucht sie sogar ihren IQ mittels Hypnose zu senken. „Ich will tatsächlich hirnlos sein“, sagt sie der Daily Mail. Sie sagt, ihr Wunsch, sich in eine Puppe zu verwandeln, stammt aus frühester Kindheit, als sie selbst mit Barbies gespielt habe. Seitdem möchte sie so sein wie ihr großes Vorbild. Ihre Verwandlung ist noch lange nicht zu Ende und wir dürfen gespannt sein, was wir in Zukunft noch von Blondie Bennett hören werden. Und wer weiß, vielleicht wird sie ja auch eines Tages den menschlichen Ken kennen lernen.

Juliane Kretsch-Oppenhovel
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen