Harry Potter: 10 Filmfehler, die selbst den größten Fans entgangen sind

Harry Potter: 10 Filmfehler, die selbst den größten Fans entgangen sind

Mit acht Filmen und sieben Büchern ist Harry Potter eine Film- und Literaturlegende. Scharfäugigen Zuschauern dürfte jedoch aufgefallen sein, dass es hin und wieder zu Fehlern bei den Dreharbeiten gekommen ist. Wir haben euch hier zehn Filmfehler zusammengestellt. Und jetzt mal ehrlich: Wem sind sie aufgefallen?

Die Harry-Potter-Saga mit ihren acht Filmen (und sieben Büchern) ist so umfangreich, dass ein kleiner Fehler hier und da bei den Dreharbeiten schon einmal vorkommen kann. Vielleicht habt ihr nicht einmal bemerkt, dass es bei manchen Kostümen im Laufe der Filme Veränderungen gibt, dass die Verletzungen der Figuren nicht immer gleich aussehen und dass manchmal sogar technische Details der Dreharbeiten zu sehen sind. Auch im Hintergrund tauchen manchmal die ungewöhnlichsten Dinge auf. Im Video entdeckt ihr die zehn Fehler.

Der Grund: Zeitverschiebungen beim Dreh

Doch woher kommen die Unterschiede? Oft liegen zwischen den Dreharbeiten zu ein und derselben Szene mehrere Stunden, wenn nicht sogar Tage! Womöglich werden sie vielleicht nicht einmal immer am selben Ort gedreht. Verständlich als, dass dieses oder jenes Detail des Dekors nicht immer hundertprozentig stimmt.

Zoe Klaus
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen