Joanne K. Rowling schockt Potter-Fans: Es gab die ganze Zeit zwei Harrys!

Joanne K. Rowling schockt Potter-Fans: Es gab die ganze Zeit zwei Harrys!

Alle Potter-Fans kennen sie, die Vielsafttrank-Szene in Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Als der Zauberer mit der Blitznarbe zum Fuchsbau gebracht werden soll, stehen plötzlich sieben Harrys in der Küche der Dursleys. Doch nun verrät Autorin Joanne K. Rowling ein unglaubliches Geheimnis: Schon die ganze Zeit gab es in Wahrheit zwei Harry Potter - und das ganz ohne Vielsafttrank!

Ausnahmsweise waren es einmal nicht die Fans, die neue spannende Details über die Harry Potter-Bände aufdecken. Autorin J.K. Rowling selbst hat auf der Lieblings-Website aller Zaubererfans, Pottermore, eine neue Information zur magischen Welt enthüllt. Tatsächlich hätte der Harry, wie wir ihn kennen, vielmehr Harry Potter Junior heißen müssen. In dem Artikel „The Potter Family“ verkündet die Schöpferin der magischen Welt, dass der Harry, den wir alle kennen, nicht der erste ist!

Urgroßvater Henry „Harry“ Potter 

Der erste Zauberer dieses Namens war eigentlich der Urgroßvater von Harry. Sein richtiger Name ist eigentlich Henry, er wird aber von allen Harry genannt. Im Bericht verrät Rowling sogar, dass Henry bzw. Harry Potter zwischen 1913 und 1921 Mitglied des Zaubergamot ist. Urgroßvater Henry erlangt Berühmtheit, indem er den Zaubereiminister zu Zeiten des Ersten Weltkrieges stark kritisiert. Denn dieser will damals den Muggeln nicht helfen und verbietet es auch anderen Hexen und Zauberern.

Auch interessant
Harry Potter: 10 Filmfehler, die selbst den größten Fans entgangen sind

Harrys Selbstlosigkeit kommt nicht von ungefähr 

Henrys Protest ist der Grund, warum die Familie Potter aus den 28 Zauberer-Familien (den „reinblütigen“ Familien) ausgeschlossen wird. Potter-Fans wissen jetzt also endlich, woher Harrys Selbstlosigkeit und Freundlichkeit stammen - und freuen sich, dass J.K. Rowling selbst nach zehn Jahren noch neue Details aus der Zaubererwelt aufdeckt. Denn seien wir mal ehrlich, wir bekommen doch alle nicht genug von den Theorien rund um das Leben in Hogwarts!

• Chistoph Mann
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen