Lena Meyer-Landrut wagt Typveränderung – wie kommt's an?

Unser ESC-Gewinnerin von 2010 wagt ein Experiment: Sie zeigt sich diese Woche in den sozialen Medien mit einer krassen Typveränderung. Wie sieht sie jetzt aus und was sagen ihre knapp fünf Millionen Follower dazu?

Sehr viel kürzeres Haar ist es geworden und Lena kommentiert das Foto von sich selbst mit den Worten: "New hair who dis". Wie AZ berichtet, erhält ihre Veröffentlichung der neuen Frise auf Instagram innerhalb weniger Stunden über 90.000 Likes und Tausende Kommentare.

Was sagen die Fans zur neuen Frise?

Ihre Fans und Follower sind größtenteils hellauf begeistert. Auch Promi-Freunde melden sich zu Wort, so AZ weiter. Cathy Hummels, Sänger Alvaro Soler, Model Stefanie Giesinger und Schauspielerin Emilia Schüle finden den neuen Look klasse – es gibt viele Herzen unter dem Instagram-Post.

Lena mit neuer Frisur

Jene Fans, die keine Promis sind, lassen sich aber auch nicht lumpen mit positiven Kommentaren, wie zum Beispiel: "zu schön ❤️" oder "Gute Entscheidung 😍". Ein Fan will sogar eine Ähnlichkeit zu einem anderen Promi in Lena erkennen: "Just the Victoria Beckham Vibes!" Dieser Meinung ist auch Riccardo Simonetti, er schreibt unter das Bild: "Natalie Imbruglia vibes"

Wie Lena selbst der kurze Bob gefällt, sagt sie nicht. Ihr Lächeln spricht jedoch Bände: Es scheint ihr zu gefallen.

Mit ihrem Song Satellite gewann Lena Meyer-Landrut den Eurovision Song Contest 2010 und holte damit den zweiten Sieg für Deutschland bei diesem Wettbewerb überhaupt.

Gelegentlich arbeitet sie als Model, zum Beispiel für L’Oreal oder für ihr eigenes Label a lot less (bei About You erhältlich).

Auch interessant:

Lena Meyer-Landrut schwärmt von ihrer Seelenheilerin: "Du hilfst so vielen"

"Nicht immer leicht": So kritisiert Lena Meyer-Landrut das Showbusiness

Lena Meyer-Landrut reicht es: "Ich werde als Zicke dargestellt, geduzt oder Mäuschen genannt"

Lena Meyer-Landrut rebelliert: So tritt sie die Wiesn-Tradition mit Füßen Lena Meyer-Landrut rebelliert: So tritt sie die Wiesn-Tradition mit Füßen