Michael Schumacher: Für geschätzte 8 Millionen Euro steht sein Formel-1-Wagen zum Verkauf

Alle Fans von schnellen Autos aufgepasst: Michael Schumachers Formel-1-Wagen, mit dem er die Meisterschaft gewann, steht jetzt zum Verkauf!

Auf rund acht Millionen Pfund, das entspricht ungefähr neun Millionen Euro, wird der funktionsfähige Rennwagen von Schumacher geschätzt und jetzt zum Verkauf angeboten. Mit seinem 840 PS-starken 3,0-Liter-V10-Motor, der bis zu 19.000 Umdrehungen pro Minute erreicht, ist der Ferrari ganz klar ein Gewinner, so Topgear.

Ferrari F2003 GA zu verkaufen

Das größte Argument für den Kauf ist natürlich nicht der Motor oder die Schnelligkeit... schließlich hat Michael Schumacher in diesem Rennwagen gesessen und auch noch mehrmals darin die F1-Meisterschaft gewonnen!

Dieser Ferrari F2003 GA ist angeblich kein Nachbau und auch kein Ersatzfahrzeug. Es handele sich dabei genau um das Auto, mit dem Schumi ganze fünf Mal die Grand Prix im Jahr 2003 gewinnt. Das bedeutet, dass Schumacher damit den fünften Meisterschaftstitel für Ferrari in diesem Auto geholt hat.

Wagen mit Geschichte

Die Ferraris von 2003 sind das Produkt wie aus einem Traum. Scuderia engagiert damals Schumacher und baut um ihn herum ein Team auf. Die Autos werden exklusiv nur von großen Namen wie Michael Schumacher oder Ross Brawn gefahren. An dem angebotenen F2003 GA stehen außerdem die Initialen von Fiat-Chef Gianni Agnelli, um diesem zu ehren. Das Auto wird am 9. November diesen Jahres zur Auktion von RM Sotheby's angeboten.

Auch interessant:

Carmen und Robert Geiss: Tochter Shania baut Autounfall ohne Führerschein

Nach Autounfall unter angeblichem Alkoholeinfluss: Familie besorgt um Katie Price

Nico Rosberg kehrt in die Formel 1 zurück

50-Euro-Geldschein an der Windschutzscheibe vom Auto: Was tun? 50-Euro-Geldschein an der Windschutzscheibe vom Auto: Was tun?