Statt einer Million in neun Monaten: Pietro bekommt 1.000 Euro Taschengeld pro Monat

Viel Geld in kurzer Zeit für Sinnloses ausgeben – darin ist Pietro Lombardi lange Meister. Das hat nun ein Ende: Seine Verlobte hat die Finanzen streng im Blick.

In beliebten Podcast "Laura und Pietro – ON OFF" erzählen die beiden viel und gerne aus ihrem Privatleben. Aktuell geht es in einer Folge um das Thema Geld. Wie Pietro immer wieder sagt, hat er davon genug, um ausgiebig zu shoppen. Sinnloses Verschleudern gehört nun allerdings der Vergangenheit an.

Eine Million in neun Monaten aus dem Fenster geworfen

Der ehemalige DSDS-Sieger hat als einer der erfolgreichsten Sänger Deutschlands eine Menge Kapital angehäuft. Öffentlich gibt er laut Klatsch-Tratsch.de zu, dass er sein Geld über einen langen Zeitraum für „sinnlose Sachen“ ausgegeben hat, besonders im Jahr 2019.

In der RTL+-Doku "Pietro Lombardi: Familie, Glaube, Liebe" enthüllt er die Wahrheit über sein leichtsinniges Verhalten. Sein Konsum sei damals aus dem Ruder gelaufen:

Da habe ich es geschafft, eine Million Euro in neun Monaten auszugeben. Ohne Immobilie, ohne Investition!
Die Verlobte von Pietro lässt die Welt teilhaben an ihrer Schwangerschaft.

Pietro kommt gut zurecht mit seinem Taschengeld

Seine künftige neue Ehefrau Laura Maria Rypa konnte das wohl nicht länger mit ansehen. Jedenfalls hat sie nun die Kontrolle über einen großen Teil seiner Finanzen, so Klatsch-Tratsch.de weiter. Als gelernte Rechtsanwaltsfachangestellte (mittlerweile Influencerin) kennt sie sich mit Zahlen aus.

Laura gewährt ihrem Verlobten eintausend Euro pro Monat, womit er laut eigener Aussage gut auskommt. Den Grund für sein Verhalten hat Pietro auch schon analysiert: "Ich war einfach nur dumm und naiv und wollte hier den Macker spielen". Er zeigt sich dankbar über die neue Ordnung in seinem Leben.

Verwendete Quellen:
Klatsch-Tratsch.de: "Pietro Lombardi bekommt von seiner Verlobten Taschengeld vorgeschrieben!"
TAG24.de: "PIETRO LOMBARDI KRIEGT VON SEINER LAURA TASCHENGELD: 'BEKOMME 1000 EURO IM MONAT'"

Pietro Lombardi stellt Firma ein Ultimatum: Wo sind seine 100.000 Euro? Pietro Lombardi stellt Firma ein Ultimatum: Wo sind seine 100.000 Euro?