Gary Graham ist tot: "Star Trek"-Schauspieler wurde 73 Jahre alt

Trauer um Gary Graham: Der bekannte US-TV-Darsteller ist im Alter von 73 Jahren verstorben, wie seine Ex-Frau mitgeteilt hat. Graham war bekannt aus verschiedenen "Star Trek"-Produktionen sowie der Sci-Fi-Kultserie "Alien Nation".

Gary Graham ist tot: "Star Trek"-Schauspieler wurde 73 Jahre alt
© imago images/ imago stock&people
Gary Graham ist tot: "Star Trek"-Schauspieler wurde 73 Jahre alt

Der bekannte TV-Darsteller Gary Graham (1950-2024) ist tot. Wie Grahams Ex-Ehefrau Susan Lavelle in den frühen Morgenstunden des 23. Januar auf Facebook bekannt gab, verstarb der "Star Trek"-Schauspieler im Alter von 73 Jahren. Eine Todesursache nennt Lavelle laut "Deadline" nicht in ihrem Post.

Bekannt aus zahlreichen TV-Produktionen

"Mit tiefer, tiefer Trauer muss ich mitteilen, dass Gary Graham, mein Ex-Mann, großartiger Schauspieler und Vater unseres wunderbaren einzigen gemeinsamen Kindes, Haylee Graham, heute verstorben ist", schreibt Lavelle in dem sozialen Netzwerk. Graham Angehörige seien "komplett am Boden zerstört". Seine Ehefrau Becky sei in den letzten Stunden des Darstellers an seiner Seite gewesen.

Graham, der am 6. Juni 1950 in Kalifornien geboren wurde, begann seine TV-Karriere in den 1970er Jahren mit Auftritten in Shows wie "Starsky & Hutch" oder "Der unglaubliche Hulk". Eine Hauptrolle übernahm er 1989 in der kurzlebigen Sci-Fi-Kultserie "Alien Nation". Auch in fünf nachfolgenden TV-Filmen zur Show war er zu sehen, und trat daneben in verschiedenen "Star Trek"-Produktionen auf. So wirkte er im Jahr 1995 in einer Episode von "Star Trek: Voyager" mit, und verkörperte in zwölf Folgen von "Star Trek: Enterprise" einen vulkanischen Botschafter.

"Star Trek: Section 31": Dreh zum Spin-off endlich gestartet "Star Trek: Section 31": Dreh zum Spin-off endlich gestartet