Blutige Bilder: Caro Daur muss nach Jogging-Unfall ins Pariser Krankenhaus

Die 26-jährige Influencerin Caro Daur ist für die Shows der Fashion Week gegenwärtig in Paris unterwegs. Um den Kopf frei zu kriegen, dreht sie dort eine Joggingrunde - und landet im Krankenhaus!

Eigentlich wollte sich die Influencerin ein paar schöne Tage in Paris auf der Fashion Week machen. Doch plötzlich meldet sie sich mit blutverschmierten Bildern aus einem Krankenhaus in Paris, wie promiflash.de berichtet.

Blutige Bilder

In ihrer Instagram-Story lässt sie ihre Fans an ihrem Leid teilnehmen. Sie macht es spannend und teasert erst: "Heute Morgen bin ich los und wollte ein bisschen Laufen – und dann ist das passiert".

Es folgen ziemlich heftige Bilder, die zeigen, wie Caro sich eine blutende Wunde über dem Auge mit einem weißen Tuch reinigt. Nicht nur die Wunde, auch ihre Hände und das einstige weiße Tuch sind mit Blut überzogen.

Eigene Schuld?

Die 26-Jährige schildert, was nach ihrem Unfall beim Joggen passiert ist: "Der Notarzt musste anrücken und ich wurde ins Krankenhaus gebracht, weil ich genäht werden musste."

Allerdings verrät die Influencerin nicht, was genau den Unfall provoziert hat und was geschehen ist. Sie beschränkt sich darauf, ihren Followern und Followerinnen ihren Frust mitzuteilen: "Ich bin so dumm, Leute."

Klingt ganz so, als sei Caro selber Schuld an dem Unfall gewesen. Doch als sei die blutende Wunde nicht schon genug, passiert im Krankenhaus gleich das nächste Unglück! Mehr dazu im Video.

Schlimme Attacke auf Katie Price: Sie liegt im Krankenhaus! Schlimme Attacke auf Katie Price: Sie liegt im Krankenhaus!