Krasse Typveränderung: Prinzessin Sofia mit neuer Frisur nicht wiederzuerkennen

Nanu, wer versteckt sich denn hinter dem Vorhang? Prinzessin Sofia von Schweden überrascht auf dem roten Teppich mit neuer Frisur.

Total verändert: Die schwedische Prinzessin hätten wir bei ihrem letzten Auftritt kaum wiedererkannt. Viele Jahre zeigt sie sich mit langen, glatten, braunen Haaren. Doch damit ist jetzt Schluss. Auch sie hat einen Gang zum Friseur gewagt und wohl nach einem Umstyling gefragt.

Prinzessin Sofias drastischer Look-Wandel

Zum 100. Jubiläum der schwedischen Demokratie präsentiert sich die 37-Jährige mit ihrem Mann Prinz Carl Philip. Doch irgendwas ist anders: Sofias Haarschnitt! Sie trägt jetzt einen Pony. Der versteckt ihre Augenbrauen und reicht ihr bis zu den Wimpern.

Der Pony kommt nie aus der Mode: ob lang oder kurz, vorne oder zu den Seiten gekämmt. Auch der britische Royal hat sich ausprobiert und dem Look eine Chance gegeben. Für das Jahr 2022 ist ein Pony besonders im Trend: die Bottleneck Bangs.

Anders als bei Sophias grade-geschnittenem Pony, der ihre komplette Stirn bedeckt, fällt dieser zu beiden Seiten. Bei dem Schnitt sollte man sich allerdings in die Hände eines Profis geben.

Sofias Red-Carpet-Outfit

Damit ihre neue Frisur und die goldenen Perlen-Ohrringe noch mehr zur Geltung kommen, hat Sofia ihre Haare vorsorglich zu einem tiefen Pferdeschwanz gebunden. Dazu trägt die Dreifach-Mama ein Muster-Kleid mit Kellerfalten, das ihr bis zu den Knien reicht. Dann noch die magenta-farbenen Pumps und fertig ist der Red-Carpet-Look!

Diese Ideen sind genial für halblange Haare. Sie werden auf jeden Fall eine Frisur für sich finden! Diese Ideen sind genial für halblange Haare. Sie werden auf jeden Fall eine Frisur für sich finden!