Trump will wegen seiner Gesundheit erneut als Präsident kandidieren

Donald Trump erklärt, dass er 2024 erneut als US-Präsident kandidieren will. Der Ex-Präsident der USA stellt seine Gesundheit als gewinnbringendes Argument vor...

Auf der Conservative Political Action Conference, die von 4. bis 7. August in Texas stattfindet, ist unter anderen auch der ehemalige US-Präsident Donald Trump als Sprecher zugegen, wie RTL News berichtet.

Donald Trump sei "der gesündeste Präsident, der je gelebt hat"

Dort erklärt er in seiner Rede, dass er bereit ist, 2024 erneut für die Präsidentschaftswahl zu kandidieren. Der Grund: seine außerordentliche Gesundheit.

Laut Donald Trump soll Ronny Jackson, sein ehemaliger Arzt im Weißen Haus, der heute Kongressabgeordneter ist, behauptet haben, er sei der gesündeste Präsident. So sagt Trump in seiner Rede:

Er war ein großartiger Arzt. Er war Admiral, Arzt und jetzt ist er Kongressabgeordneter. Er liebte es, meinen Körper zu betrachten. Er war so stark und mächtig. Aber er sagte, ich sei der gesündeste Präsident, der je gelebt hat. Ich sagte: ‚Ich mag diesen Kerl.‘

Diese Anekdote erzählt er vor dem Hintergrund der erneuten Covid-Erkrankung des derzeitigen US-Präsidenten Joe Biden, der sich zwei Wochen isoliert hält. Diesem dürfte Trump es noch immer nicht verziehen haben, dass er ihn in der Wahl besiegt hat...

Folgt die offizielle Ankündigung seiner Kandidatur bald?

Auf die Frage von Fox News, wann Donald Trump denn offiziell den Republikanern eine Ankündigung zu seiner Kandidatur verkünden wolle, erklärt er, wie ihn RTL News zitiert:

Es ist sicherlich kein sehr langer Zeitraum, die Zeit kommt. Ich denke, die Menschen werden sehr glücklich sein, unser Land war noch nie in einer solchen Position, wir haben alles verloren.

Auch interessant:

Tod von Ivana Trump: Wer war die erste Ehefrau von Donald Trump und Mutter seiner Kinder?

Donald Trump greift Harry und Meghan an: Sie seien "peinlich" für das Königreich

⋙ Frau verliert wegen Donald Trump ihren Job: 4 Jahre später rächt sie sich an ihm

"Donald würde sich für Ivanka entscheiden": Melania Trumps Schicksal ist besiegelt "Donald würde sich für Ivanka entscheiden": Melania Trumps Schicksal ist besiegelt