Wie wohlhabend ist Kylie Minogue?

Vom australischen Soap-Star zur Musik-Ikone: Kylie Minogue hat eine steile Karriere hingelegt. Finanziell lohnt sich das auf jeden Fall. Aber wieviel Geld hat die Sängerin von „Can’t get you out of my head“ wirklich auf dem Konto?

Kylie Minogue in einer Talkshow
©
Kylie Minogue in einer Talkshow

„Neighbours“ spülte das erste Geld in die Kasse

1986 startete Kylies Karriere: Die australische Soap „Neigbours“ machte die nur 1,52 m große Schauspielerin über Nacht zum Star. 1987 folgte dann der erste Superhit im Musik-Olymp: „Loco-Motion“ landete auf Platz Eins der australischen Charts, mit „I should be so lucky“ ging es dann auch in Deutschland auf die Spitzenposition. Mit ihrem Schauspielkollegen Jason Donovan kuschelte sie nicht nur vor den Kameras: Auch privat waren Donovan und Minogue ein Paar. 1988 wurde Kylie Minogue zur beliebtesten Person im australischen Fernsehen gekürt: Ein Garant für ein volles Konto.

Hit-Singles machten die Australierin reich

Noch mehr Geld als mit „Neighbours“ machte Kylie mit ihren Top-Hits: Mit ihrem Jason schmachtete sie „Especially for you“, mit Nick Cave sang sie den düsteren Song „Where the wild roses grow“. Der Titel „Can’t get you out of my head“ im Jahr 2001 landete an der Spitze der Charts, vom Bundesverband Musikindustrie bekam Kylie Minogue eine Platin-Schallplatte. Insgesamt fünf Millionen Mal verkaufte sich die Single. Bei YouTube wurde das Video zum Song 157 Millionen Mal aufgerufen: Das lässt die Kasse klingeln.

Kylie Minogue ist die bestbezahlte Sängerin der Welt

Nicht nur in den Charts landete Kylie Minogue auf Platz Eins. Laut der „People With Money“- Liste verdiente die Sängerin mit ihren Hits alleine zwischen September 2021 und September 2022 schon 58 Millionen Dollar. Damit verfügt Kylie insgesamt über ein Vermögen von ca. 185 Millionen Dollar. Das volle Konto verdankt sie aber nicht nur ihren Hit-Singles: Auch mit smarten Aktien-Investitionen, Immobilien und Sponsoring-Verträgen häufte die Popsängerin noch mehr Geld an. Da ist das Ende der Fahnenstange wohl noch nicht erreicht!

Sängerin fühlt sich "befreit": Kylie Minogue genießt ihr Single-Leben Sängerin fühlt sich "befreit": Kylie Minogue genießt ihr Single-Leben