"Blaue Flecken": Prinz Harry beschuldigt William, ihn bei einem heftigen Streit "zu Boden geworfen" zu haben

In seiner Autobiografie berichtet Prinz Harry, dass er sich 2019 bei einer Auseinandersetzung in London mit seinem Bruder William "geprügelt" habe.

Spannungen in der königlichen Familie: Nach aufsehenerregenden Enthüllungen in der Netflix-Doku Harry und Meghan bereitet sich der Herzog von Sussex darauf vor, am 10. Januar 2023 ein autobiografisches Buch zu veröffentlichen. The Guardian, der exklusiv Auszüge daraus erhalten konnte, enthüllt am Donnerstag die Hintergründe eines Streits zwischen den beiden Brüdern.

Prinz William greift Meghan Markle an

Nichts geht mehr zwischen Prinz Harry und William. Der zukünftige König soll seinen Bruder bei einem großen Streit in London im Jahr 2019 heftig angegriffen haben, wie aus einem Auszug aus seiner bald erscheinenden Autobiografie hervorgeht. Die Zeitung The Guardian, die das Buch vorab erhalten konnte, enthüllt die Auszüge.

In Spare, das am 10. Januar veröffentlicht wird, beschreibt der Herzog von Sussex scheinbar eine Konfrontation in seinem Londoner Haus und behauptet, dass der Ehemann von Kate Middleton Meghan Markle als "schwierig" und "unhöflich"bezeichnet habe.

Die Konfrontation sei dann so weit eskaliert, dass William seinen Bruder "am Kragen gepackt" habe, "seine Halskette zerrissen und ihn auf den Boden fallen lassen" habe. Laut Harry hat diese Auseinandersetzung ihm sichtbare Verletzungen am Rücken zugefügt, darunter "Kratzer und blaue Flecken".

Neue Spannungen in der königlichen Familie

"Ich landete auf dem Futternapf des Hundes, der unter meinem Gewicht zerbrach, wobei die Stücke mir die Haut aufschlitzten", fügt der Vater von Archie und Lilibet hinzu. Zur Erinnerung: Harry und Meghan hatten beschlossen, der Monarchie 2020 den Rücken zu kehren und dann ihre Version der Ereignisse in einem Netflix-Dokumentarfilm zu erzählen.

Darin hatte der Herzog von Sussex seinen Bruder bereits direkt ins Visier genommen und erklärt, William habe ihn bei einem Familientreffen im Jahr 2020 vor der Königin "angeschrien".

Das im US-Exil lebende Paar versichert zwar, dass es sich wieder mit König Charles III. und Prinz William versöhnen will, doch die Wogen dürften sich vorerst leider nicht glätten.

Verwendete Quelle:

The Guardian - Prince Harry details physical attack by brother William in new book

Aus dem Französischen übersetzt von Ohmymag FR

Kate Middleton und Prinz William: Darum gehen sie auf Abstand zu Prinz Harry und Meghan Markle Kate Middleton und Prinz William: Darum gehen sie auf Abstand zu Prinz Harry und Meghan Markle