Prinz Harry: Deswegen hat er sich vor Herzogin Meghan eingepinkelt

Ein Royal pinkelt sich vor seiner Zukünftigen ein? Damit hätte wohl niemand gerechnet. Doch genau das gesteht Prinz Harry in seinen Memoiren und erzählt, wie es zu dieser prekären Lage kommen konnte.

L'abus d'alcool est dangereux pour la santé.

Prinz Harry schockt aktuell die Welt mit seinen Memoiren. Doch darin packt er nicht nur über die Königsfamilie aus, sondern teilt auch ziemlich ulkige Momente aus seinem Leben. Wie er verrät, hat er sich beim ersten Date mit Herzogin Meghan eingepinkelt.

Segeltrip mit Folgen

Dem 38-Jährigen scheint nichts peinlich zu sein. Und so schildert er auch diese Geschichte, die mit einem Segeltrip beginnt. Doch an Board des Schiffes gab es keine Toilette – also:

[...] hielt [ich] so lange an mich, wie ich nur irgendwie konnte, bis mir keine andere Wahl blieb. Ich schwenkte meinen Körper seitlich hinaus über das tosende Meer... und konnte immer noch nicht pinkeln, in erster Linie vor Lampenfieber. Die ganze Besatzung sah zu.

Meghan stört sich nicht dran

Das Problem: Gleich nach diesem Segeltrip war er zum ersten Date mit Meghan verabredet. Vor lauter Stress habe er sich schließlich in die Hose gepinkelt und keine Zeit gefunden, sich vor dem Date mit ihr noch umzuziehen.

Doch dieses Malheur hat Megan entweder nicht bemerkt, oder es war ihr egal. Denn schließlich haben die beiden geheiratet, trotz dieses feuchten ersten Eindrucks.

Harrys erstes Mal

Tatsächlich ist das nicht die einzige verrückte Geschichte, die Prinz Harry in seinen Memoiren schildert. Unter anderem geht er auch auf sein erstes Mal ein, dass der zweifache Vater mit 17 Jahren hatte. Damals hat er seine Jungfräulichkeit eine ältere Frau verloren, wie er berichtet:

Ich bestieg sie schnell, woraufhin sie mir den Hintern versohlte und mich wegschickte.

Das Ding mit dem Namen

Und wer hätte gedacht, dass Harry fast einen ganz anderen Namen bekommen hätte? Wie der Prinz verrät, wollte sein Vater ihn eigentlich den Namen Albrecht geben. Doch seine Mutter, Prinzessin Diana, hätte darauf bestanden, ihn nach seinem Vorfahren, dem Royal Henry, zu benennen, und ihm schließlich seinen Spitznamen Harry verpasst.

Verwendete Quellen:

Promiflash: 'Vor erstem Date mit Meghan: Prinz Harry pinkelte sich ein!'

Promiflash: 'Diesen Namen wollte König Charles seinem Sohn Harry geben'

Kate Middleton und Prinz William: Darum gehen sie auf Abstand zu Prinz Harry und Meghan Markle Kate Middleton und Prinz William: Darum gehen sie auf Abstand zu Prinz Harry und Meghan Markle