Queen Elizabeth: An diese Tischregel mussten sich auch ihre Enkelkinder halten

Im Dezember, vermutlich kurz vor Weihnachten, soll die Biografie der verstorbenen Queen Elizabeth erscheinen. Jetzt wurde ein erstes Detail bekannt.

L'abus d'alcool est dangereux pour la santé.

Bei den britischen Royals gab und gibt es so einige Regeln - auch bei Tisch. Eine besonders strenge Regel hat die Queen wohl erfolgreich durchgesetzt.

Vertrauter der Queen spricht über Tischregeln der Royals

Bald soll "Elizabeth: An Intimate Portrait", die Biografie der verstorbenen Monarchin, erscheinen. Darin kommen unter anderem auch die engsten Vertrauten der Queen zu Wort.

Einer davon hat nun bereits über einige Tischregeln gesprochen. Eine davon dürfte vor allem an die Enkel:innen der Britin gerichtet gewesen sein - und vermutlich auch noch nicht allzu lange Teil des Regelwerks.

Die Queen forderte: keine Handys am Esstisch

Denn wie der Informant verrät, seien sämtliche Telefone am Esstisch verboten gewesen. Nicht etwa, weil die Queen selbst diese Geräte gemieden hätte. Denn immerhin ließ sie sich von ihren Enkel:innen zeigen, wie sie funktionieren.

Vielmehr dürfte es wohl gewesen sein, damit nicht ständig jemand auf den Bildschirm starrt oder ein Brummen die Unterhaltung stört.

Die Queen lernte aber, mit Handys umzugehen

Obwohl die Handys am Esstisch verboten waren, ließ sich die Queen dennoch gerne zeigen, wie sie ein solches "Gerät" bedienen kann, wie der Vertraute gegenüber dem Autor Gyles Brandeth schildert:

Sie hatte ihr eigenes Mobiltelefon und zuvorkommende Enkelkinder, die ihr zeigten, wie es funktionierte. Sie verstand 'SMS', war aber mit 'Apps' eher überfordert.

Verwendete Quelle:

Gala: Die eiserne Handy-Regel von Queen Elizabeth

Royals: Queen Elizabeth will Prinz William das Fliegen verbieten! Royals: Queen Elizabeth will Prinz William das Fliegen verbieten!