Düstere Aussichten für Queen Elizabeth: Corona könnte das Ende ihrer Regentschaft bedeuten
Düstere Aussichten für Queen Elizabeth: Corona könnte das Ende ihrer Regentschaft bedeuten
Weiterlesen

Düstere Aussichten für Queen Elizabeth: Corona könnte das Ende ihrer Regentschaft bedeuten

Nach 68 Jahren als Königin, könnte es für Elizabeth II. langsam an der Zeit sein, abzudanken. Wir verraten euch mehr!

Es ist die Neuigkeit schlechthin: Die Queen könnte tatsächlich bald abdanken. Dem Mirror zufolge rücken für Prinz Charles mit Covid-19 die Chancen auf den Thron in greifbare Nähe. Der Zeitung zufolge ist es gut möglich, dass die Queen, die sich auf unbestimmt Zeit auf Windsor Castle zurückgezogen hat, bald abdankt und ihren Platz ihrem Sohn überlässt.

Düstere Aussichten für die Queen

Der Biograf und Royalsexperte Andrew Morton erklärt im Interview mit der englischen Zeitung, dass die Queen nun sogar früher als erwartet abdanken könnte. Denn in ihrem hohen Alter gehört sie zur Risikogruppe und eine Ansteckung mit dem Coronavirus könnte für die Königin tödlich enden, wie Morton erklärt:

Wenn sie sich ansteckt, könnte es tödlich enden und auch Prinz Philip in Gefahr bringen.

Er fügt hinzu:

Regelmäßig wieder Leute zu treffen, wäre für die Queen zu riskant. Es ist unglaublich traurig, doch ich sehe keine Möglichkeit, wie die Queen ihre Arbeit wieder aufnehmen kann. Covid-19 wird so schnell nicht verschwinden und uns noch über Monate, wenn nicht sogar Jahre begleiten.

Wird die Queen abdanken?

Dem Mirror zufolge hatte die Queen bereits geplant, an ihrem 95. Geburtstag, also dem 21. April 2021, abzudanken, doch mit Covid-19 könnte dies nun früher als geplant passieren. Schon jetzt tritt die Queen viele Aufgaben an ihren Sohn Prinz Charles und ihren Enkel Prinz William ab.

Wer übernimmt ihren Platz?

Bisher ist noch nichts offiziell und während einige Medien davon ausgehen, dass Prinz Charles den Platz der Queen einnehmen wird, wenn sie abdankt, glauben andere, dass er den Titel nicht will und ihn an Prinz William weiterreichen wird. In jedem Fall bleibt es spannend.

Von Martin Gerst
Letzte Änderung

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen