Lady Louise von Windsor: Warum ist sie die Lieblingsenkelin der Königin?

Elizabeth II. ist die Großmutter von sieben Enkelkindern. Aber wie es scheint, dürfte die Monarchin unter ihnen eine Favoritin haben, nämlich Lady Louise von Windsor...

Lady Louise von Windsor: Warum ist sie die Lieblingsenkelin der Königin?
Weiterlesen
Weiterlesen

Unter ihren Enkelkindern sind natürlich die sehr bekannten Prinzen William und Harry. Weiters zählen zu ihren Enkeln Peter Phillips und Zara Phillips, Beatrice und Eugenie von York, James und schließlich Louise Mountbatten-Windsor.

Die Queen mit sieben Enkelkindern

Elizabeth II., die kürzlich beim Gehen mit einem Stock gesehen wurde, ist eine glückliche Großmutter mit sieben Enkelkindern. Aber die Queen hat eine Favoritin, wie die Zeitschrift Cosmopolitan erklärt: Lady Louise von Windsor!

Sie ist die 17-jährige Tochter von Prinz Edward und Sophie, Gräfin von Wessex. Elizabeth II. hat viel Zeit mit ihrer Enkelin auf Schloss Balmoral in Schottland verbracht, und diese Besuche haben ihre Beziehung zu Lady Louise gestärkt, wie unsere Kollegen der Cosmopolitan berichten.

Seit der Abreise von Prinz Harry und seiner Frau Meghan Markle nach Kalifornien im Jahr 2020 füllt die Tochter von Prinz Edward und Sophie Rhys-Jones die Lücke, die die Sussexes innerhalb der königlichen Familie hinterlassen haben, erklärt Vanity Fair.

Lady Louise: reif, fleißig und arbeitsbereit

Lady Louise, die die Prinzen William und Harry in den Schatten gestellt haben soll, soll sich voll und ganz auf ihre königlichen Pflichten gestürzt haben. Sie hat "bewiesen, dass sie reif, fleißig und arbeitsbereit ist", so eine Quelle gegenüber dem Express UK.

Eine junge Frau, die Elisabeth II. bewundert. Und die die Queen an ihre Tochter Prinzessin Anne erinnert, die als das am meisten respektierte Kind von Queen Elizabeth II gilt.

thumbnail
Lady Louise von Windsor neben der Queen im Jahr 2011. Max Mumby/Indigo@Getty Images

Wird sich Lady Louise von Windsor dafür entscheiden, Prinzessin zu werden?

Die Königin von England und ihre Enkelin Louise teilen eine Leidenschaft: das Reiten. Das Magazin Hello! berichtet, dass das junge Mädchen an Wettbewerben mit Pferdekutschen teilnimmt.

Wie unsere Kollegen von New Idea berichten, nehmen sich Elizabeth II. und Lady Louise Zeit für lange Ausritte, Momente der Komplizenschaft, die von der Monarchin sehr geschätzt werden.

Im Gegensatz zu ihren Cousinen benimmt sich Lady Louise von Windsor nicht wie eine "Prinzessin". Wie der britische Express erklärt, haben ihre Eltern beschlossen, ihren Kindern keine königlichen Titel zu verleihen.

Auf die Frage der Sunday Times nach ihrer Erziehung erklärte ihre Mutter Sophie, dass sie "[Lady Louise und ihren Bruder] mit dem Gedanken aufziehen wollte, dass sie höchstwahrscheinlich für ihren Lebensunterhalt arbeiten müssen".

Lady Louise von Windsor wird am 8. November 18 Jahre alt. Dann muss sie eine große Entscheidung treffen: eine Prinzessin werden oder nicht. Eine Entscheidung, die Prinz Harry und Meghan Markle laut Express.co.uk sehr genau beobachten.

In der BBC-Dokumentation über Prinz Philip bezeichnete der Königsexperte Neil Sean Lady Louise von Windsor als "wertvolle Bereicherung" für die königliche Familie. Zurzeit ist sie die 15. in der britischen Thronfolge.

Royals-Experte sicher: Queen Elizabeth II. wird bald zurücktreten Royals-Experte sicher: Queen Elizabeth II. wird bald zurücktreten