Royaler Fauxpas: Dieses Kinderfoto von Prinz Charles amüsiert das Internet

Royaler Fauxpas: Dieses Kinderfoto von Prinz Charles amüsiert das Internet

Anfang Juni postet der Instagram-Account Royal Collection Trust ein Kinderfoto von Prinz Charles, das viel Aufsehen erregt. Aber schaut selbst....

Auch wenn er in ein paar Jahren König von England werden könnte, scheint Prinz Charles seine Rolle als zukünftiger Monarch nicht immer genossen zu haben. Anfang Juni wird auf dem Instagram-Account Royal Collection Trust ein Foto von Prinz Charles als Kind veröffentlicht, das die User sehr amüsiert.

Der junge Prinz scheint "not amused"

Tatsächlich zeigt das Foto aus dem Jahr 1953 Prinz Charles, die Hand auf einem Spielzeug, mit leerem Blick und sichtlich genervt von dem öffentlichen Auftritt. Allerdings ist das nicht der Grund dafür, warum das Foto in aller Munde ist, wie die Seite Elle berichtet.

Das Foto wurde am Tag der Krönung von Queen Elizabeth II, also einem historischen Ereignis, aufgenommen. Das scheint den Kleinen jedoch wenig zu interessieren. Im Gegenteil: Er sieht ziemlich gelangweilt aus. 

Foto erinnert an seinen Enkel  

Auch interessant
Auf diesem Bild versteckt sich ein hochgiftiges Tier: Kannst du es entdecken?

Die Aufnahme erinnert an ein Foto, das 2017 bei der Parade Trooping The Colour von Prinz George gemacht worden ist. Darauf sieht man den Sohn von Kate Middleton und Prinz William ziemlich unruhig und Grimassen schneidend. Das ganz normale Familienchaos eben!

Aber schaut selbst in unserem Video. Wir haben die Aufnahmen des gelangweilten Prinzen für euch da!  

Lea Pfennig
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen