Große Überraschung: So sieht die Jury der neuen "The Voice"-Staffel aus

The Voice of Germany geht kommenden Herbst in die bereits elfte Staffel. Jetzt steht die neue Jury fest, wobei ein Gesicht für eine riesige Überraschung sorgt.

Vergangene Woche geben vier Jury-Urgesteine der beliebten Casting-Show The Voice of Germany ihr Aus als Juror bekannt. Jetzt können die Fans wieder aufatmen, in der kommenden Staffel wird eine absolute Überraschung einen der Jury-Sessel besetzen.

Wunschkandidatin sagt zu

Seit Jahren bemühen sich die Sender ProSieben und Sat.1 um ihre Wunsch-Jurorin, jetzt ist es endlich so weit: Sarah Connor hat zugesagt und wird sich für TVOG verpflichten.

Bereits von 2010 bis 2012 wirkt sie in der Musik-Casting-Show X-Faktor mit. Viele Sender bemühen sich jahrelang darum, sie für sich und ihre Sendungen gewinnen zu können und bieten ihr sogar diverse Millionen-Verträge an.

Zu beschäftigt

Doch Sarah Connor schlägt alle Angebote aus. Mit ihren Tourneen fehlt ihr in den letzten Jahren einfach die Zeit. Jetzt scheint sich die Corona-Pandemie als eine Chance für die Sender zu ergeben, denn viele Künstler, darunter auch Sarah Connor, müssen ihre Auftritte verschieben.

Doch das ist nicht alles: Mit dem ehemaligen Sing meinen Song-Gastgeber Johannes Oerding heißt die kommende The Voice-Staffel ein weiteres Kronjuwel der deutschen Musiklandschaft willkommen.

Mark Forster und Nico Santos runden das vierköpfige Team der Musik-Sendung ab, welches im Gegensatz zu letztem Jahr also kleiner ausfallen wird. Dieser Wandel bringt dann hoffentlich auch wieder etwas Schwung in die Show!

TV-Premiere: Drag Queen tritt bei The Voice auf TV-Premiere: Drag Queen tritt bei The Voice auf