Nach Rach und Henssler: Tim Raue startet als "Restaurantretter"

Tim Raue und seine Frau Katharina starten ihre kulinarische Rettungsmission. Ab dem 11. April will das Paar in der RTL-Sendung "Raue - Der Restaurantretter" existenzbedrohten Betrieben helfen. Sie treten damit in die Fußstapfen von Christian Rach und Steffen Henssler.

Nach Rach und Henssler: Tim Raue startet als "Restaurantretter"
©
Nach Rach und Henssler: Tim Raue startet als "Restaurantretter"

Tim Raue (49) startet seinen neuen Job! Der TV-Koch ist ab dem 11. April gemeinsam mit seiner Frau Katharina in "Raue - Der Restaurantretter" zu sehen. Gemeinsam wollen sie existenzbedrohten Restaurantbetrieben helfen und bei einem Neustart unterstützen. Mit drei Folgen jeweils um 20:15 Uhr und neuem Namen setzt RTL das bereits mehrfach ausgezeichnete Doku-Format "Rach, der Restauranttester" fort, das unter anderem mit dem Deutschen Fernsehpreis sowie der Goldenen Kamera ausgezeichnet wurde.

Kulinarische Rettungsmission

"Durch klare Fehlerbenennung, Undercover Probeessen und Hilfe zur Selbsthilfe möchte Tim Raue den Gastronominnen und Gastronomen Mut machen und die Passion in ihnen neu erwecken", kündigt der Sender an. Seine Frau und Geschäftspartnerin Katharina Raue bringt vor allem im Bereich Marketing das nötige Know-how mit. Sie ist ehemalige Chefredakteurin des Fachmagazins für Gastronomie und Hotellerie "Rolling Pin" und hat laut Sender einen "exzellenten Blick für Trends in der Gastronomie". Den Auftakt macht die "Stadiongaststätte" in Hülben, die ihre wichtigsten Gäste, Mitglieder des hiesigen Sportvereins, verloren hat.

Berühmte Fußstapfen

Das Ehepaar Raue tritt in die Fußstapfen von Christian Rach (65) und Steffen Henssler (50), die beide schon als "Restauranttester" für RTL deutschlandweit unterwegs waren. Insbesondere mit Rach verbindet die Sendung eine echte Erfolgsgeschichte. Der TV-Koch war von 2005 bis 2013 und 2017 im Einsatz und sorgte regelmäßig für Top-Quoten. 2014 und 2015 wurde das Format unter dem Namen "Der Restauranttester" mit Steffen Henssler weitergeführt.

Bis zu sieben Millionen schalteten vor allem in den ersten Staffeln ein. Danach ging es quoten-technisch nach unten und wurde 2017 schließlich ganz eingestellt. Aktuell ist Rach Jurymitglied bei "Grill den Henssler" und macht gemeinsam mit Wolfgang Bosbach den Podcast "Bosbach und Rach - Die Wochentester". Henssler sitzt nach Ausflügen zu RTL und ProSieben aktuell wieder fest im Sattel bei VOX. Neben "Grill den Henssler" ist er auch an der Seite seines Kochkollegen Tim Mälzer (52) in "Mälzer und Henssler liefern ab!" zu sehen.

"So ein Mistkerl": Casey Wilson über Tim Allens Verhalten am Set "So ein Mistkerl": Casey Wilson über Tim Allens Verhalten am Set