Neuer "Star Wars"-Film: "The Mandalorian & Grogu" geht in Produktion

Große Neuigkeiten im "Star Wars"-Universum. Ein neuer Film mit dem Titel "The Mandalorian & Grogu" ist nun offiziell angekündigt worden und geht noch dieses Jahr in Produktion.

Neuer "Star Wars"-Film: "The Mandalorian & Grogu" geht in Produktion
© (c) 2019 Lucasfilm Ltd. All Rights Reserved
Neuer "Star Wars"-Film: "The Mandalorian & Grogu" geht in Produktion

Jon Favreau (57) wird sich 2024 einmal mehr dem "Star Wars"-Universum widmen. Nach den Serien "The Mandalorian" und "Das Buch von Boba Fett" wird der US-Filmemacher Regie beim neu angekündigten Film "The Mandalorian & Grogu" führen, der nun offiziell auf die Kinoleinwände kommen und noch 2024 in Produktion gehen soll.

Jon Favreau findet neues "Star Wars"-Projekt "äußerst aufregend"

"Ich liebe es, Geschichten zu erzählen, die in der von George Lucas geschaffenen reichhaltigen Welt angesiedelt sind", wird Favreau in einer Mitteilung auf der offiziellen "Star Wars"-Homepage zitiert. "Die Aussicht, Mandalorian und seinen Lehrling Grogu auf die große Leinwand zu bringen, ist äußerst aufregend."

Auch die Präsidentin von Lucasfilm, Kathleen Kennedy (70), schwärmt von dem neuen Filmprojekt und seinen Hauptcharakteren: "Jon Favreau und Dave Filoni haben zwei neue und beliebte Charaktere in 'Star Wars' eingeführt und diese neue Geschichte passt perfekt auf die große Leinwand." Wann der neue Streifen in die weltweiten Kinos kommt und welche Schauspielstars darin zu sehen sind, steht bislang noch nicht fest. Den "Mandalorian" verkörperte in der gleichnamigen Serie bislang Pedro Pascal (48).

Letzter "Star Wars"-Film erschien 2019

Zuletzt ist im "Star Wars"-Universum "Der Aufstieg Skywalkers" 2019 im Kino erschienen, bei dem J. J. Abrams (57) Regie geführt hatte. Favreau, der auch für die Regie von "Iron Man", "Young Sheldon" sowie den Disney-Remakes "The Jungle Book" und "Der König der Löwen" verantwortlich war, hat bereits "Star Wars"-Luft geschnuppert. Bei den auf Disney+ verfügbaren Serien "The Mandalorian" und "Das Buch von Boba Fett" führte er Regie und schrieb das Drehbuch. Bei der "Star Wars"-Serie "Ahsoka" fungierte er als Produzent.

Warten auf "Star Wars: New Jedi Order"

Aktuell ist zudem der Film "Star Wars: New Jedi Order" angekündigt, in dem Daisy Ridley (31) in ihrer Paraderolle Rey zurückkehren wird. Die Regisseurin des neuen Kino-Spektakels ist die pakistanisch-kanadische Filmemacherin Sharmeen Obaid-Chinoy (45). Sie wird die erste Frau und die erste Person of Color sein, die bei einem "Star Wars"-Film Regie führen wird. Spekulationen zufolge könnte der neue "Star Wars"-Film in den kommenden drei Jahren ins Kino kommen. Bislang ist noch nicht bekannt, wann die Dreharbeiten starten.

"Star Wars": Das Serienuniversum wächst weiter "Star Wars": Das Serienuniversum wächst weiter