"Superman": So überzeugte "The Rock" Henry Cavill von seinem DC-Comeback

Dwayne Johnson hat alles gegeben, um Henry Cavill wieder für die Rolle des Superman zu gewinnen!

Nach einem Auftritt im Abspann von Black Adam machte Henry Cavill seine Rückkehr in das Kostüm von Superman offiziell. Diese Nachricht erfreut die Fans, die sehnsüchtig darauf gewartet haben, dass der Darsteller von Clark Kent wieder in den Anzug schlüpfen würde. Dennoch war für Warner Bros. nichts gewonnen, da Henry Cavill, der dieses Jahr auf der ikonischen Comic-Con in San Diego fehlte, von Marvel sehr genau im Blick behalten wurde.

Dwayne Johnson spielt eine entscheidende Rolle bei der Rückkehr von Henry Cavill

Der amerikanische Schauspieler soll von der Disney-Firma horrende Summen angeboten bekommen haben, so Eastern Eye. Schließlich entscheidet sich Henry Cavill dafür, Warner und der Welt von DC Comics treu zu bleiben. Diese Entscheidung ist kein Zufall, denn es scheint, dass "The Rock" aka Dwayne Johnson alles gegeben hat, um Henry Cavill wieder in seine legendäre Rolle zu bringen.

"The Rocks" herzerwärmende Botschaft an Henry Cavill

In einem Interview mit der Zeitschrift Entertainment Weekly äußert sich Dwayne Johnson zur Rückkehr von Henry Cavill und verrät, dass er sich persönlich dafür eingesetzt hat:

Es hat viel Zeit gekostet, das Studio zu einem solchen Ergebnis zu bringen. Es gab Diskussionen, Kalkulationstabellen, ich machte Zoom-Anrufe. (...) Aber wir waren davon überzeugt, dass es [für Henry Cavill] eine Fortsetzung der Rolle des Superman gab. Denn er hat sie nie hinter sich gelassen. Es gibt Geschichten zu erzählen.

Dwayne Johnson freut sich, dass sich seine Bemühungen endlich auszahlen, und macht keinen Hehl aus seiner Freude: "Eine neue Ära im DC-Universum", freut er sich, bevor er erklärt, wie wichtig es ist, die Fans und ihre Bindung an die Figuren - und damit auch an die Schauspieler, die sie verkörpern - zu respektieren:

Auf die Fans hören (...), und nicht nur sagen, dass man es tut, sondern wirklich auf die Fans hören. Das, was Sie am Ende des Films sehen [Cameo in Black Adam], das passiert, wenn man den Fans zuhört.

Henry Cavill zieht sein Kostüm zum ersten Mal in Man of Steel (2013) an. Danach tritt er gegen Batman (Ben Affleck) in Batman v Superman: Dawn of Justice an. Seinen letzten Auftritt hat er 2017 in Justice League.

Auch interessant:

Jeffrey Dahmer auf Netflix: Die wahren Fotos seiner "Mörderfabrik"-Wohnung

Netflix hat jetzt seine eigene Sissi: Staffel 1 von "Die Kaiserin" ist online

Lindsay Lohan: Mit diesem Netflix-Hit schafft sie ihr Schauspiel-Comeback

Aus dem Französischen übersetzt von Gentside Frankreich

Schafft Nicolas Cage ein Comeback? Schafft Nicolas Cage ein Comeback?