Coronavirus: "Let's Dance"-Jurorin Motsi Mabuse reagiert genial
Coronavirus: "Let's Dance"-Jurorin Motsi Mabuse reagiert genial
Weiterlesen

Coronavirus: "Let's Dance"-Jurorin Motsi Mabuse reagiert genial

Wegen der Corona-Krise wird die Bevölkerung dazu aufgerufen, zu Hause zu bleiben. Aus diesem Grund wird auch Let's Dance ohne Publikum aufgezeichnet. Um den Kontakt zu den Tanz-Begeisterten trotzdem zu halten, hat sich Jurorin Motsi Mabuse etwas ganz Besonderes ausgedacht.

Wir leben in schwierigen Zeiten! Die Corona-Krise hat unser Leben auf den Kopf gestellt und sogar Angela Merkel hat dazu aufgerufen, im Haus zu bleiben. Massen-Veranstaltungen wurden abgesagt, weswegen auch viele TV-Shows ohne Publikum auskommen müssen.

Zuschauer müssen zu Hause bleiben

Davon ist auch Let's Dance betroffen. Sowohl für die Jury als auch für die Kandidaten muss es ein komisches Gefühl sein, eine Live-Show in einem großen Studio ohne Zuschauer aufzuzeichnen. Die fröhliche Jurorin Motsi Mabuse trifft es dabei besonders hart.

Zum einen, weil sie so ein lebensfroher Mensch ist und ohne das Studiopublikum definitiv etwas fehlt. Zum anderen, weil sie höchstpersönlich von der Corona-Krise betroffen ist, denn sie musste ihre Tanzschule vorerst schließen.

Motsi Mabuse bei "Let's Dance"  Joshua Sammer@Getty Images

Motsi macht weiter

Weil Motsi also jetzt keine Kurse mehr geben kann, hat sich der Sonnenschein dazu entschlossen, das Training ins Netz zu verlagern. Auf Instagram, YouTube und Co. gibt sie Live-Kurse, um ihre Fans bei Laune zu halten und zum Tanzen zu animieren.

Die Termine zu den verschiedenen Tanzkursen, darunter Paartänze, Hip Hop und Burlesque, sind auf Motsis Instagram-Account zu finden. Die Tänzerin lebt ganz nach dem Motto: "The show must go on!" Dabei ist ihr aber wichtig, dass die Tanz-Fans zu Hause bleiben und somit in Sicherheit sind. Diesen Appell teilt sie auch auf Instagram:

Wir glauben, es ist wirklich besser, wenn wir alle Zuhause bleiben und unseren Beitrag dazu leisten, dass alles sicherer wird.

Großes Online-Angebot

Das Angebot wird von ihren Fans dankend angenommen und Motsi teilt Videos ihrer Fans, wie sie ihre Dance-Moves nachmachen. Vor allem die Kleinsten, die sich nicht in der Kita auspowern können, freuen sich über Motsis Kinder-Tanzprogramm.

Motsi Mabuse bei "Let's Dance"  Joshua Sammer@Getty Images

Mit diesem Online-Angebot ist Motsi eine von vielen, die ihr Talent im Netz mit anderen teilen. Andere Künstler performen sogar ganze Konzerte auf Social Media, darunter auch Max Giesinger, der seine Tour ebenfalls absagen musste.

'Let's Dance'-Stars in Sorge: Einer von ihnen darf eventuell nicht in Deutschland bleiben
Auch interessant
'Let's Dance'-Stars in Sorge: Einer von ihnen darf eventuell nicht in Deutschland bleiben

Nicht nur die Fans von Motsi freuen sich, dass das Training aktuell von zu Hause aus stattfinden kann. Auch die Abonnenten von Pamela Reif freuen sich über ein neues Workout, dass sie in der Wohnung absolvieren können. Dank des großen Online-Angebots können wir uns also auch im heimischen Wohnzimmer fit halten.

Von Pia Karim
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen