"Dein Bellen wird mir fehlen": Sarah Connor nimmt von geliebter Hündin Abschied
"Dein Bellen wird mir fehlen": Sarah Connor nimmt von geliebter Hündin Abschied
"Dein Bellen wird mir fehlen": Sarah Connor nimmt von geliebter Hündin Abschied
Weiterlesen

"Dein Bellen wird mir fehlen": Sarah Connor nimmt von geliebter Hündin Abschied

Sarah Connor ist in großer Trauer. Die Sängerin hat ihre geliebte Hündin verloren und nimmt in einem emotionalen Instagram-Post Abschied von ihrer langjährigen Wegbegleiterin.

Seinen geliebten Vierbeiner zu verlieren, ist ein harter Schlag. Nachdem gestern erst Jörg Wontorra seinen tierischen Verlust beklagte, nutzt auch Sarah Connor Social Media, um sich von ihrer Hündin zu verabschieden.

Ein schwerer Verlust für Familie Connor

Ihre Hündin Nala ist 13 Jahre lang an der Seite der Sängerin - für Sarah ist die Fellnase wie ein vollwertiges Familienmitglied. Denn auch ihre vier Kinder Tyler, Summer, Jax und Delphine hängen nicht nur sehr an Nala, sie sind mit ihr aufgewachsen, kennen sie ihr ganzes Leben. Ein schwerer Verlust für Familie Connor!

Auf Instagram schreibt Sarah Connor rührende Worte des Abschieds. Ein letzter Gruß an die Hündin, die der Familie 13 Jahre lang viel Glück und Heiterkeit schenkte:

Fast 13 Jahre hast du mich begleitet, mich beschützt, meine Kinder bewacht und auf Spaziergängen zusammengehalten, mich getröstet und so viel mit mir erlebt.

Über den Regenbogen

"Dein Bellen fehlt mir jetzt schon", schreibt die 40-Jährige weiter und wünscht ihrer Nala eine gute Reise über den Regenbogen ins Hundeparadies. Woran ihre geliebte Hündin gestorben ist, verrät Sarah allerdings nicht.

Die Fans der Sängerin kommentieren den Abschieds-Post zahlreich und wünschen Sarah ganz viel Kraft in dieser schwierigen Zeit der Trauer. "Sowas tut weh, im Herzen wird Nala immer bei euch bleiben", schreibt ein Fan.

Ein weiterer User kommentiert: "Mein herzliches Beileid, sie wird auf alle Fälle immer an deiner Seite sein und von oben auf dich aufpassen". Aufbauende Worte, die Sarah Connor bestimmt Kraft schenken werden.

Von Martin Gerst
Letzte Änderung

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen