Die jährliche Geburtstagsparade der Queen könnte wegen ihrer "Mobilitätsprobleme" geändert werden

Die Queen wird ihren 96. Geburtstag am 2. Juni mit der jährlichen "Trooping the Colour"-Parade feiern. Es könnte aber verändert werden, damit die Königin an den Feierlichkeiten teilnehmen kann.

Die Queen wird an ihrem Geburtstag am 2. Juni an der jährlichen "Trooping the Colour"-Parade teilnehmen. Angesichts der Sorge um die Gesundheit und eingeschränkte Mobilität der Majestät ist es jedoch sehr wahrscheinlich, dass die Parade geändert wird, um dem Alter der Monarchin gerecht zu werden.

Militärparade zu Ehren ihres Geburtstages

Die Militärparade mit dem Namen "Trooping the Colour" ist die traditionelle Parade zur Feier des Geburtstags der Monarchin, die in der Regel am zweiten Samstag im Juni stattfindet. Die Zeremonie wird von den Regimentern der britischen Armee durchgeführt. Die Tradition ist über 250 Jahre alt.

thumbnail
Die Queen bei der "Trooping the Colour"-Parade im Jahr 2020 Max Mumby/Indigo/Getty

Es ist Tradition, dass hochrangige Mitglieder der königlichen Familie auf Pferden oder in Kutschen von der Pall Mall hinunter zum Buckingham Palace reiten.

Nach dem Marsch sieht die königliche Familie zu, wie die Regimenter auf ihren Pferden auftreten. Anschließend führt die Queen ihre Familie auf den Balkon des Buckingham Palace, um den Vorbeiflug der Royal Air Force zu beobachten.

Militärparade wird "angepasst"

Laut dem königlichen Biographen Ian Lloyd könnte das Protokoll der Parade geändert werden, um dem fortgeschrittenen Alter und der eingeschränkten Mobilität der Königin Rechnung zu tragen. Gegenüber The Express erklärt er:

Wenn sie an diesem besonderen Ereignis teilnimmt, wird sie in der Kutsche bleiben und nicht ein- und aussteigen.

Die Queen steigt normalerweise aus der Kutsche aus, um die Öffentlichkeit zu begrüßen. Früher ritt Queen Elizabeth II zu Pferd, aber in den letzten Jahren nimmt sie in einer Kutsche teil. Lloyd glaubt auch, dass die Prozession "verkürzt" werden könnte und sie nur "um die Arena" gehen wird.

thumbnail
Die Queen bei der "Trooping the Colour"-Parade im Jahr 1979 Tim Graham/Getty

Dann fügte der Biograph hinzu:

Wir werden uns sehr viele Gedanken machen, um sicherzustellen, dass die Königin in vollem Umfang teilnehmen kann.

Mehr zum Thema:

Zwei Überraschungen: So feiert die Queen heute ihren 96. Geburtstag

70 Jahre Queen: Aus gesundheitlichen Gründen muss Elizabeth auf Plan B zurückgreifen

Prinz Harry weigert sich zu verraten, ob er am Jubiläum der Queen teilnimmt

Aus dem Englischen übersetzt von Ohmymag UK

Royals: Queen Elizabeth will Prinz William das Fliegen verbieten! Royals: Queen Elizabeth will Prinz William das Fliegen verbieten!