Fernanda Brandao überraschend schwanger: Sie will Kind in der Wildnis zur Welt bringen

Fernanda Brandao lässt nicht nur eine Bombe platzen, sondern gleich mehrere. Die Sängerin ist nämlich verlobt und schwanger und hat mit ihrem Abenteurer-Freund ganz besondere Vorstellungen von der Zukunft.

Fernanda Brandao überraschend schwanger: Sie will Kind in der Wildnis zur Welt bringen
Weiterlesen
Weiterlesen

Die Nachricht dürfte für viele überraschend kommen: Sängerin Fernanda Brandao ist nicht nur verlobt, sondern auch noch im sechsten Monat schwanger.

Doch wer ist ihr Zukünftiger und der glückliche Vater ihres Kindes? Das verrät die 38-Jährige nun in einem Interview mit Bunte.

Wer ist der Glückliche an Fernandas Seite?

Ihr Privatleben schützt Fernanda Brandao für gewöhnlich sehr. Nachdem sie 2004 mit der Band Hot Banditoz berühmt wird, sickert nur wenig Privates an die Öffentlichkeit.

Daher sind viele verständlicherweise überrascht, als sie nun mit dieser süßen Neuigkeit um die Ecke kommt: Die Sängerin schwebt auf Wolke sieben und ihr Herzensprinz ist kein anderer als Roman Weber.

Fernanda Brandao bekommt ein Nomaden-Baby

Der 36-Jährige ist der Sohn des verstorbenen Menschenrechtlers Rüdiger Nehberg und ein absoluter Abenteurer. Auf den ersten Blick haben er und das It-Girl so gar nichts gemeinsam, doch das täuscht offenbar:

Fernanda und ich wollen beide nicht sesshaft werden. Wir werden wie Nomaden leben und schauen, wo uns das Leben so hinführt.

Ihr Baby soll ein "Nomaden-Baby" sein und Fernanda will es in ihrer Hütte in Lappland zur Welt bringen. Das klingt wirklich ganz schön abenteuerlich.

Immerhin, in einem Punkt bleiben die beiden konventionell: Vor der Geburt werden sie heiraten und Roman hat sogar bei Fernandas Mama um die Hand ihrer Tochter angehalten. Diese aufmerksame Geste hat die Sängerin sehr berührt.

Zwei Jahre nach dem Tod ihres Mannes bringt sie sein Kind zur Welt! Zwei Jahre nach dem Tod ihres Mannes bringt sie sein Kind zur Welt!