Gender Reveal Party: Gefährliche Situation für Dagi Bee

Dagi und Eugen bekommen ein Baby - und feiern eine Gender Reveal Party, bei der nicht alles nach Plan läuft.

Gender Reveal Party: Gefährliche Situation für Dagi Bee
Weiterlesen
Weiterlesen

Dagi Bee ist eine der erfolgreichsten Influencerinnen und YouTuberinnen in Deutschland. Seit 2018 ist sie schon mit ihrem Mann Eugen verheiratet und oft gab es Baby-Gerüchte in der Vergangenheit. Seit wenigen Wochen wissen wir: Dagi ist wirklich schwanger!

Dagis und Eugens Gender Reveal Party

Seitdem die YouTuberin der Welt von ihrer Schwangerschaft erzählt hat, dreht sich auch vieles in ihren Videos ums Thema Baby. So gibt sie beispielsweise ein Schwangerschaftsupdate, filmt sich beim Shoppen der Babykleidung und natürlich darf auch eine Gender Reveal Party nicht fehlen.

Dieser Trend stammt aus den USA und erfreut sich auch in Deutschland immer größerer Beliebtheit. Manche schießen Konfetti-Kanonen in die Luft, andere ein ganzes Feuerwerk und wieder andere lassen sich von der Torte mit dem Babygeschlecht überraschen.

Gefährliche Situation für die werdende Mutter

Bei Dagis Gender Reveal Party geht aber nicht alles nach Plan, wie wir in dem YouTube-Video sehen können. Das Paket, das enthüllen soll, ob es ein Mädchen oder ein Junge wird, fällt Dagi erst mal auf den Kopf.

Zum Glück passiert der 27-Jährigen, deren beste Freundin ebenfalls schwanger ist, dabei aber nichts und sie kommt mit dem Schrecken davon. Danach kann es dann weitergehen und das Geschlecht ihres ungeborenen Kindes offenbart sich in einem riesigen Konfetti-Regen. Ob es ein Mädchen oder ein Junge wird, erfahrt ihr im Video oben!