Hartz-IV-Beichte von GZSZ-Star Timur Ülker: "Nicht immer leicht"
Hartz-IV-Beichte von GZSZ-Star Timur Ülker: "Nicht immer leicht"
Weiterlesen

Hartz-IV-Beichte von GZSZ-Star Timur Ülker: "Nicht immer leicht"

Der Schauspieler Timur Ülker macht seinen Fans auf Instagram ein Geständnis: Auch wenn es ihm heute gut geht, hat es in seinem Leben früher ganz anders ausgesehen. Er musste sogar von Hartz IV leben!

Viele kennen Timur Ülker seit 2018 aus der RTL-Daily-Soap GZSZ in der Rolle des Nihat Güney. Davor hat er von 2015 bis 2017 bei Köln 50667 mitgespielt und war Teilnehmer bei Adam sucht Eva – Gestrandet im Paradies. In der Fernsehbranche scheint er also angekommen zu sein.

"So wenig Geld"

Dabei sah es bei dem Schauspieler nicht immer so rosig aus, wie er auf Instagram gesteht. Dort schreibt er, dass er schwere Zeiten durchlebt hat. Hier ein Auszug aus seinem Instagram-Post:

Als meine Tochter im Januar 2015 zur Welt kam, lebten wir von Hartz IV. Wir hatten so wenig Geld, dass wir den TÜV von unserem verrosteten Mazda 323 nicht erneuern konnten.

Heute ist alles anders

Diesen Text postet er zusammen mit einem Foto, auf dem er im Pool des Luxushotels The Fontenay in Hamburg chillt - sein Lifestyle hat sich also deutlich verbessert! Weiter heißt es in dem Post des Schauspielers:

Heute blicke ich nach vorne und halte an meinen Zielen fest. Es war nicht immer leicht und deshalb bin ich dankbar dafür, dass ich besonders in meinen schweren Zeiten immer Unterstützung bei meiner Mutter und auch bei @ileyschko fand. ⠀

Hinter dem Alias @ileyschko versteckt sich Timurs Freundin Caroline Steinhof. Mit ihr hat der 31-Jährige nicht nur die oben erwähnte Tochter Ileya Zoé, sondern seit 2019 auch einen Sohn: lay Kaan. Da kann man nur sagen: Was für ein Lebenswandel!

Von Pia Karim

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen