"Ich bin die einzige, die alleine ist": Danni Büchner sucht neuen Mann
"Ich bin die einzige, die alleine ist": Danni Büchner sucht neuen Mann
"Ich bin die einzige, die alleine ist": Danni Büchner sucht neuen Mann
Weiterlesen

"Ich bin die einzige, die alleine ist": Danni Büchner sucht neuen Mann

Von Pia Karim

Der Tod von ihrem Mann Jens Büchner liegt mittlerweile schon zwei Jahre zurück und wie es scheint, ist Danni nun endlich bereit für eine neue große Liebe.

Danni ist bereit für einen Neuanfang. Knapp zwei Jahre hat sie um ihren Mann Jens Büchner getrauert, doch jetzt will sie nicht länger alleine sein. Bei Goodbye Deutschland will sie am Montagabend bekannt geben, dass sie wieder zu haben ist.

Was ihr fehlt, ist ein Mann

Ihr Ex-Mann und Malle-Auswanderer Jens Büchner stirbt 2018 im Alter von nur 49 Jahren an Lungenkrebs. Heute lebt Danni nach wie vor mit den zwei gemeinsamen Kindern Jenna Soraya und Diego Armani so wie ihren drei Kindern aus erster Ehe in ihrer Wahlheimat Mallorca.

Zu ihrem Glück fehlt Danni allerdings jemand, der sie unterstützt, der ihr beratend zur Seite steht und ihr das Gefühl gibt, mit Sorgen und Problemen nicht allein zu sein. Vor allem in Zeiten von Corona, wo die Existenzsorgen an ihr nagen:

Da fehlt mir schon jemand, der da ist, mich in den Arm nimmt und sagt: 'Okay, atme mal tief durch'.

Mamas Neuer muss vor allem mutig sein

Ihre Kinder stehen einem neuen Mann offen gegenüber. Für sie ist es wichtig, dass Mama Danni glücklich ist. Allerdings müsste er sich in der sechsköpfigen Familie erst einmal einen Platz erarbeiten wie Tochter Jada erklärt:

Er wird es schwer haben. Jens hat es gerade so in unser Team hineingeschafft. Ich habe Jens als meinen Papa angesehen. Der Neue wird dann nur der Freund von Mama sein.

Dannis Neuer muss also vor allem mutig sein, um sich dieser Rasselbande zu stellen. Nach Mallorca auswandern müsste er jedoch nicht unbedingt, denn Danni kann sich durchaus vorstellen, ihre Wahlheimat für den Richtigen zu verlassen.

Eine neue Liebe ist wie ein neues Leben

Nicht selten eckt die Witwe mit ihrem Verhalten an, doch gleichzeitig gibt sie für ihre Familie alles und versucht anderen Frauen mit ihrer natürlichen Art Mut zu machen.

Wir wünschen der tapferen Auswanderin jedenfalls viel Glück bei der Partnersuche und dass sie die Prüfungen des Lebens schon ganz bald nicht mehr alleine meistern muss.


Mehr
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen