Queen erscheint zur Taufe ihrer Urenkel: Rückenprobleme überstanden?

Der Queen scheint es wieder besser zu gehen. Der Beweis dafür zeigt sich auf der Taufe zweier ihrer Urenkel.

Queen erscheint zur Taufe ihrer Urenkel: Rückenprobleme überstanden?
Weiterlesen
Weiterlesen

Die Queen wirkte in letzter Zeit sehr angeschlagen: Erst muss sie ins Krankenhaus, anschließend wird sie zur Erholung verbannt - etwas, was der immer noch sehr umtriebigen Queen gar nicht gefällt. Zur Klimakonferenz in Glasgow wird sie ebenfalls nur per Videobotschaft dazugeschaltet.

Queen Elizabeth II. nimmt an Taufe teil

Letzte Woche dann hat sie ihre Pflichten wiederaufgenommen und einen wichtigen Termin auf Schloss Windsor wahrgenommen: Der ranghöchsten britische Militär hatte eine persönliche Audienz bei der Königin, wobei ihre Hände seltsam lila aussehen.

Inzwischen scheint es dem Oberhaupt der britischen Royals wieder besser zu gehen und die Rückenprobleme scheinen verflogen, denn sie erscheint am vergangenen Wochenende zur Taufe ihrer jüngsten Urenkel.

Erleichterung in der Familie und in der Bevölkerung

Getauft werden der Sohn von Prinzessin Eugenie, August Brooksbank, und der Sohn von Prinzessin Annes Tochter Zara Tindall, Lucas Tindall. In der britischen Thronfolge belegen die beiden Jungs den 13. und den 24. Platz.

Die britische Bevölkerung freut sich darüber, dass die Queen wieder fit zu sein scheint und an der wichtigen Familienfeier teilnehmen kann. Die Königin ist für ihre robuste Gesundheit bekannt, weswegen es ein Schock für die Brit:innen gewesen ist, als sie von dem schlimmen Gesundheitszustand des Oberhaupts der Monarchie gehört haben.

Royals-Experte sicher: Queen Elizabeth II. wird bald zurücktreten Royals-Experte sicher: Queen Elizabeth II. wird bald zurücktreten