Im Krankenhaus; Céline Dion macht erstaunliche Ansage
Im Krankenhaus; Céline Dion macht erstaunliche Ansage
Weiterlesen

Im Krankenhaus; Céline Dion macht erstaunliche Ansage

Céline Dion musste in letzter Zeit aus gesundheitlichen Gründen mehrere Konzerte absagen. Ihre Fans machen sich Sorgen. Da macht die kanadische Diva auf Instagram eine Ansage, die alle sprachlos lässt.

Seit einem Jahr hat die kanadische Sängerin Céline Dion nun schon Beschwerden mit den Ohren und musste daher schon mehrere Auftritte und Konzerte absagen. Auch ihre Stimmbänder waren in Mitleidenschaft gezogen und sie litt an einer Entzündung im Hals.

An sich ist die von der Eustachischen Röhre ausgehende Tubenstörung nicht gefährlich, nur hört sie dadurch bedingt ihre eigene Stimme mitklingen. Ihr Stimmcoach Johanne Raby erklärte im April in der kanadischen Tageszeitung Journal de Montréal:„Sie hört ihre eigene Stimme ungewöhnlich laut klingen. Sie hört auch ihr Herz schlagen und nimmt ihre eigene Atmung laut wahr. Unsere Ohren spielen eine wichtige Rolle beim Singen. Nicht richtig singen zu können, muss für sie unerträglich sein“. Diese Tubenstörung hat sich jetzt durch einen operativen Eingriff korrigieren lassen.

Trotz ihrer gesundheitlichen Problem will Céline Dion ihre Fans nicht im Stich lassen und beabsichtigt auch keine Pause ihrer Karriere einzulegen. So hat sie am 2. Mai auf Instagram verkündigt, dass sie ein neues Album in Bearbeitung hat. Diese Ansage hat sie mit einem Foto begleitet, auf dem sie fit und in alter Form auf der Bühne zu sehen ist. Es ist anzunehmen, dass die Aufnahme dem neuen Video-Clip zu diesem Song entnommen ist, was wiederum darauf schließen lässt, dass sie ihre Konzerte schon bald wieder aufnehmen will.

Von der Redaktion

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen