"Schon etwas stolz": Carmen Geiss zeigt ihre erschlankte Figur in einem trendigen Bikini

Carmen Geiss wollte vor ihrem Dubai-Urlaub noch ein paar Kilos abnehmen. Das scheint ihr gelungen zu sein.

Spätestens seit es die Sendung Die Geissens gibt, kennt vermutlich jede:r Deutsche Carmen Geiss. Unverwechselbar ist auch ihr "Roooobert", dass viele mit der 57-Jährigen verbinden. Jetzt macht sie mit ihrem Körper von sich reden.

Carmen Geiss hat sich total verändert

Vor Kurzem hat die Frau von Robert Geiss nämlich ein "Nachher"-Foto von sich auf Instagram gepostet. Darunter schreibt, sie, dass sie "schon etwas stolz" darauf sei, in sechs Wochen rund fünf Kilo abgenommen zu haben.

Das habe sie sich nämlich vorgenommen, um im anstehenden Dubai-Urlaub eine gute Figur machen zu können - und genau die präsentiert sie auf dem Spiegel-Selfie in einem trendigen Bikini.

Carmen Geiss präsentiert ihren Bikini-Body

Viele ihrer Follower:innen hinterlassen der Blondine Komplimente und beglückwünschen sie zu ihrem neuen Aussehen. Andere wünschen Carmen viel Spaß im Urlaub.

Doch nicht alle feiern den neuen Look so sehr wie sie

Doch einige User:innen kritisieren die zweifache Mutter - vor allem, weil man ihrer Meinung nach ganz deutlich sehen könne, dass die körperliche Veränderung nicht mit einer normalen Diät zu tun habe.

Während einige anmerken, dass "die Armaturen im Hintergrund krumm und schief" seien, was ein deutliche Indiz für eine Fotobearbeitung sei, wollen andere genau wissen, dass an Carmens Bauch "ein Fachmann am Werk" war und ihn gestrafft habe.

Verwendete Quelle:

Instagram-Kanal von Carmen Geiss

In der Türkei: Mordanschlag auf Robert Geiss! In der Türkei: Mordanschlag auf Robert Geiss!